Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

01 Dez. 2021

PEUGEOT wird mit „Car Design Award“ ausgezeichnet

Rüsselsheim am Main, den 01.12.2021

matthias_hossann_car_design_award_2021-61a657330cca4.jpeg

Rüsselsheim am Main, den 01.12.2021. Der „Car Design Award“, der 1984 auf Initiative der Zeitschrift Auto&Design ins Leben gerufen wurde, zeichnet in diesem Jahr PEUGEOT in der Kategorie „Brand Design Language“ aus. Prämiert wird die segmentübergreifende Designsprache, die sich durch die gesamte Produktpalette zieht.

Nach Ansicht der Jury „zeigt die neue Produktpalette von PEUGEOT, dass sich die Löwenmarke in Bezug auf Sportlichkeit und Raffinesse weiterentwickelt hat, indem sie markante Linien kreiert, die mit den traditionellen Wurzeln der Marke im Einklang stehen".

Matthias Hossmann, PEUGEOT Design Director, freute sich sehr über die Auszeichnung, eine wichtige internationale Anerkennung, die mit dem kommerziellen Erfolg der jüngsten Modelle von PEUGEOT verbunden ist.

Der „Car Design Award“ 2021 geht an PEUGEOT für seine neuesten Modelle. Dieser prestigeträchtige Preis wurde 1984 auf Initiative von Fulvio Cinti, dem Gründer und Direktor der weltbekannten Zeitschrift Auto&Design, ins Leben gerufen und zeichnet Projekte aus, die einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung des Automobildesigns leisten.

Der Award wird von einer 12-köpfigen Expertenjury vergeben, die aus Journalistinnen und Journalisten führender internationaler Automobilpublikationen besteht und eine objektive Bewertung des globalen Automobildesigns vornimmt.

Die Preisverleihung fand am 30. November im Nationalen Automobilmuseum von Turin statt und wurde per Streaming übertragen. In den drei Preiskategorien „Production Car“, „Concept Car“ und „Brand Design Language“ wurden zehn Finalistinnen und Finalisten bewertet, die Trophäe in der Kategorie "Brand Design Language" ging an PEUGEOT.

Die Kategorie „Brand Design Language“ betrachtet das Markendesign, die Art und Weise, wie eine Marke ihre Botschaften und Werte durch eine einheitliche und ansprechende Produktpalette zum Ausdruck bringt.

Als PEUGEOT Design Director fühlt sich Matthias Hossmann sehr geehrt durch diese wichtige Anerkennung für PEUGEOT: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sie kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für die Löwenmarke, die mit dem neuen PEUGEOT 308 ihr Design und ihre Persönlichkeit auf ein neues, noch mutigeres und innovativeres Niveau hebt. Unser neues Markenimage wurde mit dem neuen PEUGEOT 308 eingeweiht und hat die Art und Weise, wie wir unsere Werte vermitteln, revolutioniert. Unsere Wurzeln reichen tief in die Vergangenheit, aber sie weisen uns auch in eine aufregende Zukunft.“

Der Award folgt auf die Auszeichnung des neuen PEUGEOT 2008 im Jahr 2019 in der Kategorie „Production Car“. Sie bestätigt die Konsequenz, mit der PEUGEOT sich in Sachen Dynamik und gehobener Positionierung weiterentwickelt und dabei an klaren und starken Linien arbeitet, die mit den historischen Wurzeln der 1810 gegründeten Marke im Einklang stehen.

Die Front des neuen PEUGEOT 308 mit seiner neuen Identität, die zu Beginn des Jahres enthüllt wurde, markiert ein neues Kapitel in der Geschichte der Löwenmarke und läutet die Entwicklung ihres zukünftigen Designs ein.


KONTAKT
Silke Rosskothen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: +49 1525 6600832
Mail: silke.rosskothen@peugeot.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN