Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

06 Jan. 2022

PEUGEOT e-Rifter* und PEUGEOT e-Traveller*: PEUGEOT konzentriert sein Angebot auf rein elektrische Modelle

  Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Traveller* L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 27,71; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01 Energieverbrauch für PEUGEOT e-Rifter* L1 (5-Sitzer) 50 kWh Batterie mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,31 – 19,61 kWh/100 km (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 01

peugeot_rifter_2102styp003-61d71276a5731.jpeg
peugeot_travel_2004styp110-61d7129474a9b.jpeg
  • Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Traveller* L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 27,71; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01
  • Energieverbrauch für PEUGEOT e-Rifter* L1 (5-Sitzer) 50 kWh Batterie mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,31 – 19,61 kWh/100 km (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 01


Rüsselsheim am Main, den 06.01.2022. PEUGEOT beschleunigt seine Elektrifizierung und wird ab Januar 2022 in Europa sein Angebot – bestehend aus dem kompakten PEUGEOT Rifter, dem mittelgroßen PEUGEOT Traveller und dem PEUGEOT Expert Kombi – ausschließlich auf reine Elektrofahrzeuge konzentrieren. Gewerbetreibende, Unternehmen und Familien profitieren von der elektrischen Technologie von PEUGEOT: Komfortabler Transport – ohne Emissionen, ohne Lärm, ohne Vibrationen, ohne Geruch und ohne Schaltvorgänge.

„PEUGEOT ist bereits Vorreiter im Bereich der Elektromobilität: 75 Prozent unserer Pkw und 100 Prozent unserer leichten Nutzfahrzeuge sind schon mit elektrifiziertem Antriebsstrang erhältlich. Im Jahr 2021 war jedes sechste von PEUGEOT in Europa verkaufte Fahrzeug elektrifiziert, im November war es bereits jedes fünfte Fahrzeug von PEUGEOT. Das zeigt, dass wir bei PEUGEOT das richtige Angebot für unsere Kundinnen und Kunden haben und dass die Nachfrage nach elektrifizierten Fahrzeugen konstant stark wächst“, sagt Linda Jackson, Global CEO der Marke PEUGEOT.

Der PEUGEOT e-Rifter* bietet Platz für fünf oder bis zu sieben Personen und ist mit einem 100 kW (136 PS) starken Elektromotor und einer 50 kWh Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet, die eine Reichweite von 280 km (kombiniert, nach WLTP-Zyklus2) ermöglicht.

Der PEUGEOT e-Traveller* ist in drei Längen und mit zwei Batterien von 50 und 75 kWh erhältlich, die den 100 kW (136 PS) starken Elektromotor antreiben und den komfortablen Transport von bis zu neun Personen mit einer Reichweite kombiniert von bis zu 330 km (75 kWh Batterie, WLTP-Zyklus2) ermöglichen.

Für Kundinnen und Kunden, die einen kleineren Transporter mit ähnlicher Kapazität benötigen, macht der PEUGEOT e-Expert* (Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert Kombi L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): 26,81 – 25,61; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01) die gemeinsame Elektromobilität noch zugänglicher. Um schnellere Shuttle-Rotationen zu ermöglichen oder längere Fahrten zu erleichtern, kann die 50-kWh-Batterie aller Transporter von PEUGEOT in nur 30 Minuten an einer öffentlichen Schnellladestation auf 80 Prozent aufgeladen werden.

Bei PEUGEOT erfolgt die Elektrifizierung sowohl in Form von Plug-In-Hybridtechnologie – im SUV PEUGEOT 3008 oder in der Limousine PEUGEOT 508 und dem PEUGEOT 508 SW – als auch in Form von reinen Batterieversionen wie im PEUGEOT e-Rifter* und PEUGEOT e-Traveller*, aber auch im PEUGEOT e-208* (Energieverbrauch in kWh/100 km bis zu 17,61 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01) und PEUGEOT e-2008* (Energieverbrauch in kWh/100 km bis zu 16,1 – 15,71 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01).

Der neue PEUGEOT 308, der gerade auf den Markt gekommen ist, wird das erste Modell von PEUGEOT sein, das die gesamte Bandbreite elektrifizierter Technologien zeigt: Plug-In Hybride, die bereits ab der Markteinführung verfügbar sind, und vollelektrische Batterieversionen, die bereits 2023 für beide Karosserievarianten, die Limousine und den SW, erhältlich sein werden.

PEUGEOT arbeitet auch an der nächsten Generation der Elektrifizierung: Im Dezember 2021 läuft der erste PEUGEOT e-Expert Hydrogen mit Plug-In Brennstoffzellentechnologie vom Band (zum Zeitpunkt der Pressemeldung noch nicht bestellbar). Basierend auf dem zum „International Van of the Year 2021“3 gekürten PEUGEOT e-Expert (Energieverbrauch für PEUGEOT e-Expert Kastenwagen L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): 23,8 - 231 kWh/100 km1 (kombiniert); C02-Emissionen in g/100km: 01) verfügt der PEUGEOT e-Expert Hydrogen über ein Brennstoffzellensystem, das mit vier Wasserstofftanks und einer Plug-In-Batterie kombiniert ist. Die Brennstoffzellen-Wasserstoff-Technologie ermöglicht es, ein Elektrofahrzeug in nur 3 Minuten an einer Wasserstofftankstelle aufzuladen. Die Reichweite des Fahrzeugs beträgt 400 Kilometer (nach WLTP-Zulassung2).

3 Quelle: https://van-of-the-year.com/?p=1367

* Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Rifter L1 (5-Sitzer) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,31 – 19,61 (kombiniert)
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Traveller L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 27,71
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01


Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert Kombi L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): 26,81 – 25,61
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert Kastenwagen L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): 23,81 – 231
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-208 mit Elektromotor 100 kW (136 PS) bis zu 16,0 – 15,41 (kombiniert)
CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01

Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-2008 mit Elektromotor 100 kW (136 PS) bis zu 16,1 – 15,71 (kombiniert)
CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01

1 Für alle Elektroversionen wurden die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach dem neu eingeführten Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das auch zur Ermittlung der KFZ-Steuer herangezogen wird. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Ausstattung, gewählte Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de unentgeltlich abrufbar ist. Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier: https://www.peugeot.de/energieeffizienzklassen.html.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

2 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.  

 

KONTAKT
Silke Rosskothen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: +49 1525 6600832
Mail: silke.rosskothen@peugeot.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN