Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

25 Nov. 2018

Das Team Peugeot Total feierte den Abschluss seines Abenteuers in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft mit einem Podiumsplatz. Im hart umkämpften Saisonfinale in Südafrika fuhr Sébastien Loeb im Peugeot 208 WRX auf den dritten Platz. Für Loeb war es der siebte Podiumsplatz in der Saison 2018 inklusive eines Siegs in Belgien.

14 Okt. 2018

Die Peugeot-Piloten unterstrichen beim deutschen Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem Estering erneut das Potenzial des Peugeot 208 WRX. Doch Rückschläge verhinderten den erhofften Erfolg für das Team Peugeot Total.

09 Okt. 2018

Mit dem Lauf auf dem Estering steht am kommenden Wochenende (13.–14. Oktober) für das Team Peugeot Total einer der Saisonhöhepunkte an. Bei ihrem einzigen Auftritt in Deutschland erwartet die drei Piloten Sébastien Loeb sowie Timmy und Kevin Hansen eine der beliebtesten und anspruchsvollsten Strecken im Kalender der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft.

16 Sep. 2018

Beim neunten Lauf der Rallycross-WM in der lettischen Hauptstadt Riga schafften alle drei Piloten vom Team Peugeot Total den Sprung ins Finale. Sébastien Loeb erkämpfte sich dort Platz drei. Timmy und Kevin Hansen belegten mit ihren Peugeot 208 WRX die Plätze fünf und sechs.

02 Sep. 2018

Mit einem fünften und einem sechsten Rang beendete das Team Peugeot Total sein Heimspiel beim achten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2018 in Lohéac.

06 Aug. 2018

Zweiter Einsatz, doppelter Erfolg: Nur einen Monat nach seinem Debüt beim Gastspiel der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft in Schweden eroberte die neueste Evolutionsversion des Peugeot 208 WRX beim siebten WM-Lauf gleich zwei Podiumsplätze. Timmy Hansen wurde im kanadischen Trois-Rivières Zweiter gefolgt von Mannschaftskamerad Sébastien Loeb. Youngster Kevin Hansen belegte Platz neun. Das starke Abschneiden in Übersee schlägt sich auch in der Tabelle nieder: Loeb schob sich auf den zweiten Platz der Fahrerwertung vor, Timmy Hansen folgt punktgleich auf Rang drei. In der Teamwertung holte sich das Team Peugeot Total den zuletzt abgegebenen zweiten Platz zurück.

02 Juli 2018

Beim sechsten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft im schwedischen Höljes startete das Team Peugeot Total mit der neuesten Evolutionsversion des Peugeot 208 WRX. Beim Debüt des neuen Rallycross-Löwen war das Potenzial deutlich, doch beim Heimspiel der Hansen-Familie hatte die Peugeot-Mannschaft auch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Timmy und Kevin Hansen brachten ihre Peugeot 208 WRX bis ins Finale. Mit Platz vier errang Timmy Hansen das beste Ergebnis für das Team Peugeot Total. Bis zur letzten Runde lag er auf Rang zwei, dann wurde er von einem Konkurrenten getroffen und landete im Kiesbett.

10 Juni 2018

Das Team Peugeot Total schaffte beim fünften Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft im norwegischen Hell gleich mit zwei Peugeot 208 WRX den Sprung ins Finale, verpasste aber erstmals in diesem Jahr einen Podestplatz – wenn auch nur knapp. Der stark fahrende Youngster Kevin Hansen wurde Vierter, Bruder Timmy Fünfter. Sébastien Loeb, der schon vier Mal in diesem Jahr einen Pokal mit nach Hause nahm, schied diesmal im Halbfinale aus, verteidigte aber seinen zweiten Tabellenplatz.

27 Mai 2018

Er hat es wieder geschafft: Beim vierten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft fuhr Sébastien Loeb im englischen Silverstone erneut auf das Podium. Mit dem dritten Platz und damit seinem vierten Top-drei-Ergebnis des Jahres unterstrich der Franzose nicht nur seine Konstanz, sondern auch seine Leistungsfähigkeit am Steuer des Peugeot 208 WRX. Loeb festigte zudem seinen zweiten Rang in der Gesamtwertung.

13 Mai 2018

Nach zwei zweiten Plätzen bejubelte Sébastien Loeb beim dritten Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft im belgischen Mettet seinen ersten Saisonsieg. Den großen Erfolg des Team Peugeot Total komplettierte Timmy Hansen mit seinem dritten Platz. Das starke Ergebnis spiegelt sich auch in den Tabellen wider: Loeb verbesserte sich auf den zweiten Platz in der Fahrerwertung, Peugeot zog bei den Teams gleich. Die französische Equipe belohnte sich damit für die harte Arbeit, die in den vergangenen Monaten in das neue werkseitige Motorsportengagement nach Ende des erfolgreichen Dakar-Projekts geflossen ist.

30 Apr. 2018

Auf Schnee zu driften ist für den neunmaligen Rallye-Weltmeister nichts Neues, aber bei einem Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft Ende April in Portugal hätte Sébastien Loeb nicht mit weißen Flocken gerechnet. Die Wetterkapriolen beim zweiten Saisonlauf brachten den Franzosen vom Team Peugeot Total aber nicht aus der Ruhe, im Gegenteil: Zum zweiten Mal in Folge sicherte sich Loeb am Steuer seines Peugeot 208 WRX den zweiten Platz. Teamkollege Timmy Hansen trotzte der Höhenluft in den Bergen von Montalegre ebenfalls. Er zog wie Loeb ins Finale ein und wurde Sechster. Auch Youngster Kevin Hansen zeigte eine starke Leistung, verpasste den Sprung in den Showdown der besten sechs nur knapp.

15 Apr. 2018

Platz zwei für das Team Peugeot Total beim Saisonstart der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft in Barcelona. Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb errang im heiß umkämpften Finale mit seinem Peugeot 208 WRX den zweiten Platz. Für das neu formierte Peugeot-Team war es eine verdiente Belohnung nach Monaten harter Arbeit.

13 Apr. 2018

Beim Saisonstart der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende (14.–15. April) in Barcelona schlägt Peugeot ein neues Kapitel in seiner Motorsport-Geschichte auf. Erstmals startet das Team Peugeot Total als Werksteam.

06 März 2018

Im Anschluss an den Triumph bei der Rallye Dakar stellt sich das Team Peugeot Total einer neuen Herausforderung: Die Löwen-Marke tritt erstmals werkseitig bei der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft an. Um von Saisonbeginn an vorn mitzufahren, hat Peugeot Sport den Peugeot 208 WRX, der seit 2014 in dieser spektakulären Rennserie sein Potential eindrucksvoll zeigt, noch weiter verbessert.

12 Nov. 2017

Das Team Peugeot Hansen feierte beim Saisonfinale der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft in Südafrika das zehnte Podiumsergebnis und sicherte sich den Vizeweltmeistertitel.*

06 Nov. 2017

Die diesjährige FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft trägt am kommenden Wochenende (11.–12. November) mit der Premiere in Südafrika ihr Saisonfinale aus. Das Team Peugeot Hansen setzt alles daran, das Jahr mit einem positiven Ergebnis abzuschließen. Die Ziele von Sébastien Loeb und Timmy Hansen lauten daher: Den letzten Saisonsieg einzufahren und den zweiten Rang in der Teamwertung sicherzustellen.

05 Okt. 2017

Team-Weltmeister 2015, Vizechampion 2016 – bei einem noch ausstehenden WM-Lauf 2017 bestätigt Peugeot Sport das weitere Engagement in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft.

01 Okt. 2017

Ein dramatisches Rennwochenende der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft am Estering in Deutschland endete mit Peugeot-Fahrer Timmy Hansen auf dem Podium.

25 Sep. 2017

Nach einer starken Leistung vor zwei Wochen in Lettland wollen die Piloten des Peugeot 208 WRX sich auch beim vorletzten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem Estering in Deutschland (30. September–1. Oktober) in Topform präsentieren und um den Sieg kämpfen.

17 Sep. 2017

Vorjahresgewinner Sébastien Loeb zog mit einem Halbfinalsieg in den Showdown des FIA-Rallycross-WM-Laufs in Lettland ein. Dort erkämpfte er am Steuer des Peugeot 208 WRX mit Rang drei seinen sechsten Podiumserfolg der Saison.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN