Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

18 März 2021

Stellantis N.V. wird sein Deutschland-Geschäft am Standort Rüsselsheim am Main bündeln. Die Geschäftsleitung von FCA Germany AG beabsichtigt, den Sitz für die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep® von Frankfurt am Main nach Rüsselsheim am Main zu verlegen und wird hierzu zeitnah entsprechende konstruktive Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern führen. Damit sollen künftig die von FCA Germany AG vertretenen Marken am gleichen Standort wie die Marken Peugeot, Citroën und DS in Rüsselsheim ansässig sein, an dem auch der Hauptsitz der Marke Opel ist.

05 März 2021

Rebecca Reinermann, Director Customer Experience and Commercial Training bei FCA Germany AG, der After Sales Bereich Mopar sowie die Brand Country Manager der PKW- und Nutzfahrzeugmarken ehren die erfolgreichsten Händler im zweiten Halbjahr 2020 bezogen auf Kundenzufriedenheit, Einhaltung von Standards, Mitarbeiterqualifikation und Prozessqualität - unterstützt von Google Cloud Technologie - im Programm „Customer First Award for Excellence“.

02 März 2021

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich sein. Der 55-jährige führt derzeit bereits den Vertrieb der Marken Opel, Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er nun noch den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG mit den Marken Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Er folgt in dieser Funktion auf Maria Grazia Davino, die zum Head of Sales & Marketing für die Region Enlarged Europe von Stellantis befördert wurde. Beide berichten in ihren neuen Funktionen an Maxime Picat, Enlarged Europe Chief Operating Officer von Stellantis.

02 Feb. 2021

Amsterdam, 1. Februar 2021 – Mit Wirkung zum 1. Februar ist Pietro GORLIER für das weltweite Geschäft „Parts and Services“ von Stellantis verantwortlich.

20 Jan. 2021

  • Neues Unternehmen voller Agilität, Kreativität und Effizienz, das die Chancen dieser neuen Ära der Mobilität nutzt. Angebot innovativer Lösungen, die zur Veränderung der Art und Weise beitragen, in der sich die Gesellschaft fortbewegt
  • Reiches Erbe, das sich aus geschichtsträchtigen und ikonischen Automarken, innovativen Mobilitätsmarken und einer tiefen Verwurzelung in den Gesellschaften, in denen es tätig ist, zusammensetzt
  • Gut positioniert für den Wettbewerb auf den globalen Märkten mit 39 elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende 2021
  • Signifikante Größe mit gut etablierten Geschäften in Europa, Nordamerika und Lateinamerika
  • Starke Eröffnungsbilanz
  • Angestrebte jährliche Synergien von mehr als 5 Mrd. € nach Anlaufphase
  • Robuste Governance-Struktur ab Tag 1, die darauf ausgerichtet ist, überdurchschnittlichen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen
  • Unermüdliches Engagement der 400.000 Mitarbeiter im Streben nach Exzellenz, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen

20 Jan. 2021

Mit der Ernennung des Top-Management-Teams, das zusammen mit neun dedizierten Komitees* die unternehmensweite Performance und Strategie abdecken wird, baut Stellantis vom ersten Tag an eine effiziente Governance auf.

18 Jan. 2021

Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) hat heute bekannt gegeben, dass im Nachgang zum Abschluss der Fusion von Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) am 16.  Januar 2021 das kombinierte Unternehmen heute zu Stellantis umbenannt wurde, das Board of Directors von Stellantis benannt wurde und die Satzung der Gesellschaft in Kraft getreten ist.

13 Nov. 2020

  • Das Mopar®-Team hat über 80 Zubehörteile für das erste von Anfang an vollelektrische Auto von FCA entwickelt.
  • Vier verschiedene Themenwelten ermöglichen es, seinen Fiat 500 wie einen Maßanzug zu tragen.
  • Uconnect™ Services und die FIAT-App: Das Team Connected Services von Mopar hat die Entwicklung innovativer vernetzter Dienstleistungen für die Sicherheit und die Fernbedienung der Fahrzeuge koordiniert, die größtenteils serienmäßig im neuen Fiat 500 enthalten sind.
  • Mopar Fahrzeugschutz: mehr Sicherheit, mehr Freiheit, mehr Wert, auch für den neuen Fiat 500.

29 Juli 2020

Innovative App ermöglicht Interessenten, die Vorteile der elektrifizierten Baureihen von Fiat, Jeep® und Fiat Professional virtuell zu erfahren. Auf simulierten Fahrten werden Vorteile bei Kosten und Emissionen im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen ermittelt.

23 Juni 2020

In enger Zusammenarbeit haben Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und die Digital Charging Solutions GmbH (DCS) den integrierten Ladeservice „My Easy Charge“ für die Plug-in-Hybrid-Modelle Jeep® Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe sowie den voll elektrisch fahrenden Fiat 500 entwickelt. Die Vereinbarung unterstreicht das Engagement beider Unternehmen für innovative Lösungen zu einer möglichst verbraucherfreundlichen Elektromobilität.

03 Juni 2020

  • Marktanteil für Fiat Chrysler Automobiles von 5,7 Prozent
  • Transporter Marke Fiat Professional legt im Mai um 11 Prozent zu
  • Am ersten Re-start Tag eingeführtes Programm „Di più“ fördert Mai-Ergebnis
  • Umfangreiche Maßnahmen zur Unterstützung des Handels zeigten Wirkung
  • Schnelle Implementierung von Onlineberatungs- und Verkaufstools
  • Produktvideos im Internet statt Besichtigung und Probefahrten im Autohaus

16 Apr. 2020

Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep® verlängern Laufzeiten von Fahrzeuggarantien, Wartungs- und Serviceverträgen sowie Garantieverlängerungen bis einen Monat nach Ende der behördlich festgesetzten Einschränkungen („Lockdown“). Fast alle Werkstätten der FCA Marken weiterhin geöffnet.    

18 Dez. 2019

New entity will have the leadership, resources and scale to be at the forefront of a new era of sustainable mobility

09 Sep. 2019

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut automobiles Ökosystem der Zukunft weiter aus. Mobilfunklösungen von Transatel, einem Unternehmen der NTT Group, optimieren Konnektivität von FCA Fahrzeugen der nächsten Generation. Transatel ermöglicht Fahrzeugen von FCA Online-Funktionalität in den 28 Ländern der EMEA- und EFTA-Region unabhängig vom lokalen Mobilfunkanbieter.

03 Sep. 2019

Günay Kircaoglu neuer Geschäftsführer der FCA Motor Village Germany GmbH

14 Juni 2019

Partnerschaft bringt innovative Ladetechnologie und Serviceleistungen für Kunden von FCA. Initiative umfasst auch Forschung und Entwicklung für neue Technologien, mit denen die Gesamtbetriebskosten von Elektrofahrzeugen reduziert werden. FCA kooperiert mit Enel X in Italien, Spanien und Portugal, Zusammenarbeit mit ENGIE erstreckt sich auf 14 weitere europäische Länder. Innerhalb der nächsten zwei Jahre installiert FCA rund 700 Ladestationen für E-Fahrzeuge in seinen italienischen Werken, Verwaltungsgebäuden sowie Forschungs- und Entwicklungszentren. Angestellte können hier zukünftig während der Arbeitszeit ihre E-Fahrzeuge aufladen. FCA arbeitet mit seinen Partnern weiterhin daran, europaweit Trainings- und Elektrifizierungsinitiativen zusammen mit den Händlern umzusetzen. Ausbildungsprogramme für Verkäufer und andere Angestellte der FCA Vertretungen bereits verabschiedet.

28 Mai 2019

Rebecca Reinermann ab sofort Director Customer Experience & Commercial Training bei der FCA Germany AG. Fabrizio Martinello neuer Marketing Manager Alfa Romeo und Jeep.

16 Apr. 2019

Neue Aufgabenverteilung innerhalb des Bereiches „Communications and Institutional Relations" der FCA Germany AG in Frankfurt. Anne Wollek ist ab sofort Produkt-Pressesprecherin für Alfa Romeo, Fiat und Abarth. Markus Hauf übernimmt zusätzlich die Produktkommunikation für die Marke Fiat Professional. Katharina Krück verantwortet die Bereiche Events und Interne Kommunikation und Tim Schüler die Verwaltung der gesamten Pressetestwagenflotte sowie die technische Dokumentation.

05 März 2019

FCA Group gibt auf Schweizer Messe Ausblick auf Strategie für Mobilität der Zukunft. Dreifache Weltpremiere auf zentraler Fläche, die von den Messeständen der Marken Alfa Romeo, Fiat und Jeep® eingerahmt wird. Pressekonferenz ist am 5. März 2019 ab 10.45 Uhr live im Internet zu sehen unter diesem Link.

26 Feb. 2019

Innovative Individualisierungen von Mopar®, der FCA-Marke für Zubehör, Ersatzteile und Dienstleistungen für alle Fahrzeuge des Konzerns, machen das Erlebnis in einem Alfa Romeo, Fiat, Abarth und Jeep® noch exklusiver und spannender | Die Entwicklung hin zu maximaler Kundenzufriedenheit und ausgezeichneter Logistik geht im eCommerce weiter | Mopar und Jeep stellen einen Wrangler Rubicon vor, der den Wunsch nach Abenteuer vollkommen erfüllt: Vorschau auf straßenzugelassene Offroad-Konfiguration | Jeep Wrangler Sahara als urbane Version mit Authentic Accessories by Mopar | Jeep Renegade in neuer Lackierung ‚Bikini' und viel maßgeschneidertem Zubehör von Authentic Accessories | Der neue Look des Fiat 500X kann mit dem "Dark Pack" von Mopar individualisiert werden und erhält einen sportlichen Touch | Wie beim "Dark Pack" arbeiten Mopar und Fiat auch am neuen Tipo Sport zusammen: ein Zubehörpaket in Karbon verstärkt den sportlichen Charakter | Stil und Leistung: Authentic Accessories powered by Mopar für den Abarth 124 Spider | Karbon-Details und Leichtmetallräder unterstreichen die Sportlichkeit und Einzigartigkeit der Alfa Romeo-Modelle, Connected Services die gesamte Sicherheit von Alfa Romeo | Die neuen Mopar-Merchandising-Artikel werden in Genf vorgestellt | Mopar Connect ist das innovative Angebot von online-Dienstleistungen für Sicherheit und Fernbedienung des Fahrzeugs | In Genf wird Mopar über 1.200.000 Serviceverträge in EMEA feiern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN