Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

04 März 2021

FCA Heritage eröffnet Niederlassungen in Rom und Palermo

Klassiker-Abteilung der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth führt seit fünf Jahren Restaurierungen und Zertifizierungen von Oldtimern durch. Erweiterung in Italien angelaufen. Neue „Heritage Points“ von FCA Motor Village Rom und FCA Motor Village Palermo ergänzen bestehendes Angebot der „Heritage Gallery“ in der FCA Motor Village Mirafiori (Turin) und dem Servicepunkt in der FCA Motor Village Arese (Mailand), der in Nachbarschaft des Werksmuseums von Alfa Romeo beheimatet ist. Initiative wird in Zukunft auf andere europäische Länder ausgeweitet.

FCA Heritage eröffnet Niederlassungen in Rom und Palermo

Klassiker-Abteilung der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth führt seit fünf Jahren Restaurierungen und Zertifizierungen von Oldtimern durch. Erweiterung in Italien angelaufen. Neue „Heritage Points“ von FCA Motor Village Rom und FCA Motor Village Palermo ergänzen bestehendes Angebot der „Heritage Gallery“ in der FCA Motor Village Mirafiori (Turin) und dem Servicepunkt in der FCA Motor Village Arese (Mailand), der in Nachbarschaft des Werksmuseums von Alfa Romeo beheimatet ist. Initiative wird in Zukunft auf andere europäische Länder ausgeweitet.

Turin, im März 2021

FCA Heritage, die Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für klassische Fahrzeuge der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia, ist seit inzwischen fünf Jahren mit einem umfangreichen Serviceangebot für Oldtimer-Liebhaber auf dem Markt. Verstärkt wird die Präsenz jetzt in Italien mit zwei zusätzlichen Niederlassungen an den FCA Motor Village Standorten Rom und Palermo. Die beiden neuen „Heritage Points“ bieten eine Reihe von Dienstleistungen für historische Fahrzeuge an, darunter Herkunftszertifikate, Echtheitsbescheinigungen, exklusive Accessoires sowie eine Auswahl von Ersatzteilen speziell für Oldtimer.

Die Eröffnung der „Heritage Points“ in Rom und Palermo stellt den nächsten Schritt in der erfolgreichen Strategie dar, die mit ähnlichen Stützpunkten in der FCA Motor Village Mirafiori (Turin) und der FCA Motor Village Arese (Mailand) gestartet wurde. Die Erweiterung bestätigt die Bedeutung, die FCA den Dienstleistungen für Oldtimer-Besitzer beimisst. Spezialisiertes Personal in den „Heritage Points“ garantiert eine engagierte und auf die Wünsche der Liebhaber zugeschnittene Betreuung. Die „Heritage Points“ werden so zu Botschaftern und Werbeträgern für das gesamte Projekt, das qualitativ hochwertigen Service und Fachwissen bietet und aktuell das Netzwerk mit Niederlassungen in Italien ausbaut.

Eine spezielle Kommunikationskampagne unterstützt die Initiative, beginnend mit einem eigenständigen   optischen Auftritt der „Heritage Points“ innerhalb der jeweiligen FCA Motor Village bis zu traditioneller Werbung über lokale Pressekanäle und dem direkten Kundenkontakt über die Internetseiten und Social-Media-Kanäle der FCA Motor Villages. Das Projekt wird außerdem auf dem Facebook- und dem Instagram-Kanal von FCA Heritage beworben, die zusammen bereits mehr als 37 Millionen Aufrufe verzeichnen.

Diese Initiative, die international auf wachsendes Interesse stößt und von erfolgreichen Kooperationen mit renommierten Partnern profitiert, wird auf andere europäische Nationen ausgeweitet. Als nächstes kommen FCA Motor Villages in Ländern an die Reihe, in denen die „zeitlose Leidenschaft“ – „Passione senza Tempo“, der Slogan von FCA Heritage – zu italienischen Oldtimern besonders stark ausgeprägt ist: Deutschland Großbritannien und die Schweiz.

FCA Heritage wurde 2015 gegründet. Hauptaufgabe der Organisation ist es, das immense historische Erbe der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia zu bewahren und aufzuwerten. Die eigene Sammlung umfasst rund 600 Fahrzeuge. Das Angebot von FCA Heritage geht über Dienstleistungen zu den Oldtimern selbst weit hinaus. Es zielt auch auf die Aufwertung und Wiederbelebung eines faszinierenden Erbes ab. FCA Heritage pflegt eine Historie, die heute noch äußerst lebendig ist. Zu den Aktivitäten gehört deshalb auch die Teilnahme an Ausstellungen sowie Klassiker-Wettbewerben.

 

FCA Heritage im Internet:

Homepage:

www.fcaheritage.com

YouTube:

www.youtube.com/fcaheritage

Instagram:

@fcaheritage.official

Facebook:

www.facebook.com/fcaheritage.official

 

*

 

 

Kontakt:
Tim Schüler
Tel: +49 69 66988-467
E-Mail: tim.schueler@stellantis.com

 

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN