Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

04 März 2021

Klassiker-Abteilung der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth führt seit fünf Jahren Restaurierungen und Zertifizierungen von Oldtimern durch. Erweiterung in Italien angelaufen. Neue „Heritage Points“ von FCA Motor Village Rom und FCA Motor Village Palermo ergänzen bestehendes Angebot der „Heritage Gallery“ in der FCA Motor Village Mirafiori (Turin) und dem Servicepunkt in der FCA Motor Village Arese (Mailand), der in Nachbarschaft des Werksmuseums von Alfa Romeo beheimatet ist. Initiative wird in Zukunft auf andere europäische Länder ausgeweitet.

26 Feb. 2021

For over five years now, the Heritage department has been carrying out protection and valorization activities on historical models from the Alfa Romeo, Fiat, Lancia e Abarth brands.

29 Jan. 2021

Werksmuseum von Alfa Romeo in Arese nimmt den Betrieb – vorerst ausschließlich virtuell – wieder auf. Start mit einer Reihe von zwölf Konferenzen zu den wichtigsten Meilensteinen in der Historie der Marke. Auftakt am 31. Januar 2021 mit einem Rückblick auf den legendären Doppelsieg des Alfa Romeo Tipo 33/3 beim Straßenrennen Targa Florio 1971 auf Sizilien. Die damaligen Werksfahrer Toine Hezemans und Andrea de Adamich sind Ehrengäste der Veranstaltung. Die zwölf wichtigsten Jubiläen des Jahres 2021 zeigt auch ein Kalender, der Fans zum kostenlosen Download im Internet bereitsteht.

30 Nov. 2020

Seit 2015 schützt und fördert die Klassiker-Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) das Erbe der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth durch spezielle Dienstleistungen und kulturelle Aktivitäten. Enge Zusammenarbeit mit den renommiertesten Kunst- und Designmuseen der Welt. So beherbergt die ständige Sammlung des New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) seit 2017 einen Fiat 500 von 1968, der von der FCA Heritage restauriert und anschließend gestiftet wurde. FCA Heritage nimmt mit Klassikern der eigenen Sammlung an zahlreichen Messen, Schönheitswettbewerben und anderen Oldtimer-Veranstaltungen in Europa, Amerika und Asien teil. Zentrale von FCA Heritage ist der 2019 eingeweihte Heritage Hub in Turin. Der multifunktionale Komplex im ehemaligen Werk Mirafiori gibt auch einer Ausstellung mit über 300 automobilen Ikonen ein Zuhause. Werkstätten der Officine Classiche bieten Restaurierungs- und Zertifizierungsleistungen für private Sammler, aber auch das werkseigene Programm „Reloaded by Creators“. Neuer Ersatzteilservice Heritage Parts. FCA Heritage ist auch in den sozialen Netzwerken sowie mit eigenem Auftritt im Internet vertreten (www.fcaheritage.com).

10 Nov. 2020

Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für die klassischen Fahrzeuge von Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia zeigt sich modernisiert. Zertifizierungs- und Restaurierungswerkstätten „Officine Classiche“ im ehemaligen Werk Mirafiori erweitert und neu gestaltet. Gesamter Komplex mit Bildern der berühmtesten Fahrzeuge dieser Marken und historischen Fotos der Produktion geschmückt. Seit 2015 wurden hier rund 500 Echtheitszertifikate ausgestellt und Dutzende von Restaurierungen durchgeführt. Spannendes Video beschreibt die Arbeiten, die an einem Oldtimer im Zuge der Zertifizierung durchgeführt werden. 

04 Nov. 2020

„Lingotto VIVE & RIVIVE. Quand’era una fabbrica“ widmet sich der Geschichte der ehemaligen Fiat Fabrik in Turin. 1923 eröffnetes Werk wurde durch Teststrecke auf dem Dach weltweit bekannt. 500 Meter langer Komplex ist heute ein Symbol der Industriearchitektur und wird als multifunktionales Gebäude genutzt.    

27 Juli 2020

Die heute unter Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zusammengefassten Marken haben in Europa und in Amerika einen bedeutenden Beitrag zur Geschichte des Automobils geleistet. Die nächste Folge der Videoserie „FCA What’s Behind“ (Link) konzentriert sich auf FCA Heritage, der Abteilung des Unternehmens für das Erbe der italienischen Marken. In ihre Aktivitäten werden schrittweise auch die amerikanischen Marken integriert. Zwischen dem Heritage Hub in Turin und dem Conner Center in Detroit spannt sich eine globale Historie, die sowohl geschätztes Vermächtnis als auch Inspiration für die Zukunft ist.  

10 Juni 2020

Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für die klassischen Fahrzeuge der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia eröffnet zwei neue Social-Media-Kanäle. Auftritte auf Instagram und Facebook ergänzen YouTube-Kanal, der seit 2016 mehr als acht Millionen Views erreicht hat. Start auf Instagram und Facebook mit Fokus auf italienische Kultur und Reisen durchs Land an Bord von legendären Oldtimern. Auch die Social-Media-Kanäle der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia widmen Beiträge den eigenen Klassikern – mit bisher mehr als 1,6 Millionen Aufrufe.

02 Juni 2020

„Festival der Archive“ fördert Bewusstsein für das kulturelle Erbe Italiens. FCA Heritage unterstützt Projekt mit Beiträgen aus dem Centro Storico Fiat in Turin. Aufgrund der Corona-Krise findet Archivissima erstmals ausschließlich im Internet statt. 50 Podcasts und digitale Ausstellung auf der Website www.archivissima.it.

26 Mai 2020

Unter Beachtung aller Hygiene- und Sicherheitsvorschriften hat FCA Heritage die Werkstätten im Turiner Werk Mirafiori wieder geöffnet. Klassiker-Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) bietet Zertifizierung, Reparatur und Restaurierung von Oldtimern der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia an.

25 März 2020

Leser des Fachmagazins wählen Alfa Romeo Spider zum beliebtesten Oldtimer in der Kategorie „Cabriolets“. Alfa Romeo Giulia Sprint GT gewinnt erstmals vergebenen Preis als begehrtester „Volkssportwagen“.

05 März 2020

Traditionsmarke ist „Automotive Sponsor“ der weltweit bedeutendsten Veranstaltung ihrer Art. An der Langstreckenfahrt, die vom 13. bis 16. Mai 2020 stattfindet, beteiligt sich FCA Heritage mit vier klassischen Rennfahrzeugen aus der Sammlung: Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport, Alfa Romeo 1750 Gran Sport, Alfa Romeo 2000 Sportiva und Alfa Romeo 1900 Super Sprint. Veranstalter setzt für organisatorische Aufgaben auf eine 30 Fahrzeuge zählende Flotte mit den aktuellen Modellen Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio.

26 Feb. 2020

Italienische Traditionsmarke feiert 110. Geburtstag auf der Retro Classics in Stuttgart (27. Februar bis 1. März 2020). Technik Museum Sinsheim zeigt einzigartigen Rennwagen aus den 1930er Jahren. Alfaclub gratuliert mit wichtigen Modellen aus der Historie von Alfa Romeo. Mit Rundenrekorden auf der Nürburgring-Nordschleife bewiesen Alfa Romeo 4C, Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio überlegene Leistungsfähigkeit. Brunold Automobile schlägt Brücke von  Vergangenheit zur Gegenwart mit Klassikern wie der Alfa Romeo Giulia Spider und den aktuellen Alfa Romeo Modellen Giulia, Stelvio und Giulietta.       

04 Feb. 2020

Im Ausstellungszentrum Porte des Versailles werden vom 5. bis 9. Februar 2020 mehr als 1.000 klassische Fahrzeuge und rund 620 Aussteller erwartet. Alfa Romeo ist im Jahr des 110. Geburtstages als Motiv auf dem offiziellen Veranstaltungsposter vertreten. ALFA 24 HP und Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport gehören zu den Stars der Show. Fiat zeigt einen Fiat Panda aus dem Baujahr 1980 und das einzigartige Strandauto Fiat Panda Jolly von 2006. Ein Lancia Delta HF Integrale steht für das neue Konzept von FCA Heritage, lange nicht mehr verfügbare Ersatzteile für historische Automobile neu aufzulegen – die Stoßfänger des fast 30 Jahre alten Fahrzeugs stammen aus aktueller Produktion. Neuer Fiat Panda Trussardi, Sondermodell Abarth 695 70°Anniversario und Jahrgang 2020 der Alfa Romeo Giulia ergänzen die Präsentation am Messestand von FCA.

24 Jan. 2020

Im Ausstellungszentrum Lingotto wird vom 30. Januar bis 2. Februar 2020 die Saison für klassische Fahrzeuge und Motorräder eingeläutet. Alfa Romeo feiert 110. Geburtstag mit einem ALFA 24 HP, dem ersten Modell des 1910 gegründeten Unternehmens, und einem Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport, der 1928 den ersten Sieg für die Marke beim Langstreckenrennen Mille Miglia erzielte. Fiat zeigt einen Fiat Panda aus dem Baujahr 1980, eines der ersten Exemplare der ikonischen Baureihe. Ein Lancia Delta HF Integrale steht für das neue Konzept von FCA Heritage, lange nicht mehr verfügbare Ersatzteile für historische Automobile neu aufzulegen – die Stoßfänger des fast 30 Jahre alten Fahrzeugs stammen aus aktueller Produktion. Neuer Fiat Panda Trussardi und Jahrgang 2020 der Alfa Romeo Giulia runden die Präsentation ab. Fotoausstellung im Mirafiori Motor Village veranschaulicht darüber hinaus die Arbeit von FCA Heritage.     

20 Jan. 2020

Neues Werk von Hans-Jürgen Döhren beschreibt zwei Luxusmodelle von Alfa Romeo aus den 1930er bis 1950er Jahren. Auf 915 Stück limitierter Farbband zeigt rund 60 Alfa Romeo 6C 2300 und Alfa Romeo 6C 2500 aus dem deutschsprachigen Raum in ausführlichen Texten und über 500, weitgehend bisher unveröffentlichten Fotos. Einzigartiger Überblick über Entwürfe der berühmtesten Karosseriebauer der Ära.  

18 Dez. 2019

New entity will have the leadership, resources and scale to be at the forefront of a new era of sustainable mobility

09 Dez. 2019

FCA Heritage und Mopar legen offiziell nicht mehr lieferbare Ersatzteile für Oldtimer und Youngtimer der italienischen Marken von FCA neu auf. Den Anfang machen Stoßfänger für den legendären Lancia Delta HF Integrale.

05 Dez. 2019

Das Musée National de la Voiture im Schloss Compiègne zeigt noch bis 23. März 2020 die Ausstellung „Concept-car. Beauté pure". FCA Heritage beteiligt sich mit dem Alfa Romeo Scarabeo, einem einmaligen Konzeptfahrzeug aus dem Jahr 1966 auf Basis des Alfa Romeo Tipo 33. Ausstellung zeigt die Evolution der Concept-Car-Idee von den Anfängen bis in die 1970er Jahre.

18 Nov. 2019

• FCA Heritage lends one of its prized pieces to the V&A museum: the 600 Multipla stars in the retrospective "Cars: Accelerating the Modern World"

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN