Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

24 Sep. 2021

Laurent Diot ist der neue FIAT & Abarth Global Marketing & Communications Director, die neue globale Struktur von FIAT ist damit komplett

Laurent Diot übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 die Aufgabe des Global Marketing & Communications Director der Marken FIAT und Abarth. Er berichtet an Olivier François, FIAT & Abarth Chief Executive Officer sowie Global Chief Marketing Officer Stellantis.

Laurent Diot ist der neue  FIAT & Abarth Global Marketing & Communications Director,  die neue globale Struktur von FIAT ist damit komplett

 

 

Laurent Diot übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 die Aufgabe des Global Marketing & Communications Director der Marken FIAT und Abarth. Er berichtet an Olivier François, FIAT & Abarth Chief Executive Officer sowie Global Chief Marketing Officer Stellantis.

Diot, verheiratet und Vater von drei Kindern, hat einen Master-Abschluss in Engineering Management der École Centrale Paris und verfügt über 25 Jahre internationale Erfahrung in der Automobilbranche. Er trat 1997 in die Renault Group ein und erfüllte dort verschiedene Funktionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung sowie Führungspositionen unter anderem in den Ländern und Regionen Europa, Asien, China, Südamerika und Afrika.

Diot war Geschäftsführer in Marokko, bevor er 2020 als Marketingdirektor der Renault Group France nach Europa zurückkehrte. Zuvor war er unter anderem Deputy General Manager für Vertrieb und Marketing der Dongfeng-Renault Automotive Co. in China und CEO von Renault Portugal.

Olivier François, CEO von FIAT, sagte: „Ich freue mich sehr, Laurent Diot in der Welt von FIAT willkommen zu heißen. Er kommt in einer Zeit zu uns, die dank der Stärke und Größe der neuen Stellantis Gruppe voller Möglichkeiten steckt. Dies ist unser Moment: Die Ressourcen, auf die wir mit Stellantis zurückgreifen können, werden es FIAT ermöglichen, das volle Potenzial der Marke in der ganzen Welt zu entfalten. Mit dem Eintritt von Laurent ist unser globales Team komplett. Ich bin sehr stolz darauf, diese fantastische Gruppe zu leiten. Sie wird dazu beitragen, neue Meilensteine zu absolvieren und eine neue Seite in der Historie des Automobils zu schreiben. Bei der Eröffnung der neuen ‚Casa 500‘ und der ‚La Pista 500‘ sagte ich: ‚Wir pflanzen die Saat für unsere Zukunft‘. Heute möchte ich hinzufügen, dass die Ernennung von Laurent Diot eine der grundlegenden Saaten ist, die diese Zukunft zum Leben erwecken werden.“

Zu den Direktoren der Marken FIAT und Abarth gehören:

  • Laurent DIOT 
Marketing & Communications
  • Guillaume CLERC 
Product
  • Stefano CESINI
Pricing
  • Gaetano THOREL
FIAT und Abarth: Erweitertes Europa und Brand Office
  • Herlander Zola
FIAT und Abarth: Südamerika
  • Jerome MONCE
FIAT und Abarth: Mittlerer Osten und Afrika
  • Larry DOMINIQUE
FIAT und Abarth: Nordamerika (auch Alfa Romeo Nordamerika)
  • François Leboine
Design Fiat und Abarth

 

Das Team im Detail

Guillaume Clerc: Director Product

Guillaume Clerc ist Director Product auf globaler Ebene und berichtet direkt an Olivier François, FIAT CEO und Global CMO Stellantis. Clercs Aufgabe ist es, die langfristige Produktstrategie zu definieren, neue Projekte zu entwickeln und die Weiterentwicklung  der aktuellen Fahrzeugmodelle zu gewährleisten.

Clerc bringt jahrelange Erfahrung bei PSA mit. Er war in Marketing- und Produktabteilungen für mehrere Marken des Konzerns tätig, insbesondere in der Portfolioentwicklung.

Stefano Cesini: Director Pricing

Stefano Cesini ist Director Pricing auf globaler Ebene bei den Marken FIAT und Abarth und berichtet direkt an Olivier François. Cesini begann seine langjährige Karriere bei der damaligen FIAT Gruppe, zunächst als Projektleiter bei CNH und später als FIAT Sales Training Manager mit weltweiter Verantwortung.

Im Jahr 2013 wechselte er in die Marketingabteilung in der Zentrale von FIAT, wo er für Produkt-, Positionierungs- und Markteinführungen zuständig war. Vor seiner jetzigen Tätigkeit war Cesini als FIAT Functional Brand Manager und Pricing Manager tätig.


Regionen

Gaetano Thorel: Direktor Fiat und Abarth, Enlarged Europe und Brand Office

Gaetano Thorel ist der Direktor für FIAT und Abarth in der Region Enlarged Europe. Thorel berichtet an Maxime Picat, Chief Operating Officer der Region Erweitertes Europa, und funktionell an Olivier François. Zusätzlich zu dieser Funktion ist Thorel auch für das Brand Office verantwortlich und koordiniert die regionalen Brand Manager in Bezug auf die Markenleistung.

Thorel verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche und war als Führungskraft bei mehreren Erstausrüstern in Europa tätig. Vor seiner jetzigen Tätigkeit bei Stellantis war er General Manager von PSA Italia. Zuvor war er als Geschäftsführer von FCA Germany tätig.

Herlander Zola: Direktor FIAT und Abarth, Südamerika

Herlander Zola hat als Direktor FIAT und Abarth Südamerika die Leitung des Verkaufsteams und des Händlernetzes von FIAT in Brasilien inne. In seiner Rolle berichtet er an Antonio Filosa, COO LATAM, und funktionell an Olivier François.

Zola hat umfangreiche Erfahrungen bei verschiedenen Automobilunternehmen in Brasilien gesammelt (Volkswagen, BMW und Audi). Er verfügt über einen starken Marketing- und Handelshintergrund. Im Laufe seiner Karriere war er als Marketingdirektor mit weitreichender Verantwortung für Strategie, Produkt, Preisgestaltung, Werbung und Einzelhandel tätig.

Jerome Monce: Direktor FIAT und Abarth, Mittlerer Osten und Afrika

Jerome Monce berichtet für die Regionen an Olivier François. Er hatte zuvor eine Vielzahl von Führungspositionen bei FCA (jetzt Stellantis) inne, unter anderen in den Bereichen Vertrieb, Netzentwicklung und Marketing.

Monce baut auf eine breite internationale Erfahrung auf, unter anderem als CEO von FIAT Group Automobiles Hellas und Executive Director für Importeure und Außereuropäische Märkte. Vor der Übernahme der neuen Aufgabe war Monce Geschäftsführer von FCA France.

Larry DOMINIQUE: Direktor FIAT und Abarth Nordamerika (auch Alfa Romeo Nordamerika)

In seiner Funktion als Direktor FIAT und Abarth Nordamerika ist Larry Dominique für die Vertriebs- und Marketingaktivitäten beider Marken in den USA, Kanada und Mexiko verantwortlich. Dominique berichtet an Mark Stewart, COO Nordamerika, und funktionell an Olivier François.

Seit 2017 war er als President und Chief Executive Officer von PSA in Nordamerika für alle kommerziellen Aktivitäten und Planungen von PSA North America verantwortlich. Davor war er von 2011 bis 2015 Präsident von ALG in den USA.


Design

Francois Leboine: Design Director Fiat und Abarth

François Leboine, Design Director FIAT und Abarth, berichtet an Jean-Pierre Ploué, Stellantis Chief Design Officer, und arbeitet mit Olivier François, FIAT CEO, zusammen.

Leboine ist Absolvent des Royal College of Art und war zuvor für das Advanced Design von Renault verantwortlich.

Seine Leidenschaft für schönes Design führte zur Entwicklung des Renault Twizy und der fünften Generation des Renault Espace. Als Leiter des Exterior Design Studios entwickelte er außerdem die Modelle Renault Clio, Renault Captur und Dacia Sandero. Als Leiter des Advanced Design war er auch für die Entwicklung des Prototyps des neuen Renault 5 und des Konzeptfahrzeugs  Morphoz verantwortlich.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Anne Wollek
 +49 69 66988-450
anne.wollek@stellantis.com

Weitere Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN