Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

02 März 2021

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich sein. Der 55-jährige führt derzeit bereits den Vertrieb der Marken Opel, Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er nun noch den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG mit den Marken Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Er folgt in dieser Funktion auf Maria Grazia Davino, die zum Head of Sales & Marketing für die Region Enlarged Europe von Stellantis befördert wurde. Beide berichten in ihren neuen Funktionen an Maxime Picat, Enlarged Europe Chief Operating Officer von Stellantis.

10 Feb. 2021

Analyse des Marktforschungsunternehmens bähr & fess forecasts berechnet Wertbeständigkeit von aktuellen Fahrzeugmodellen. Jüngste Prognose für das Jahr 2025 sieht Fiat 500 Hybrid als Spitzenreiter seiner Kategorie. Restwert nach vier Jahren beträgt noch 53 Prozent.

29 Jan. 2021

Baureihen Fiat 500, Fiat 500X und Fiat 500L starten ins Jahr 2021 mit aufgefrischter Modellpalette und folgen damit den neuen Versionen von Fiat Tipo und Fiat Panda sowie dem vollelektrisch angetriebenen Fiat 500. Ausstattungsangebot neu strukturiert in die Varianten CULT, DOLCEVITA, CROSS und SPORT. Außerdem neue Karosseriefarben und noch moderneres Interieur. Effiziente und umweltfreundliche Motoren erfüllen Emissionsnorm Euro 6D-Final.  

28 Jan. 2021

Im Segment der Stadtautos legten Fiat 500 und Fiat Panda im vergangenen Jahr europaweit um jeweils drei Prozentpunkte zu und erreichten einen Marktanteil von jeweils 17,8 Prozent. Mit europaweit zusammen 110.000 verkauften Einheiten lagen Fiat 500 Hybrid, Fiat Panda Hybrid und Lancia Ypsilon Hybrid an der Spitze bei den Stadtautos mit Mild-Hybrid-Antrieb. In Europa wurden schon mehr als 10.000 Exemplare des neuen, vollelektrisch angetriebenen Fiat 500 verkauft – Modell erreicht in Italien Platz 1 unter den Elektroautos. Marke Fiat geht mit komplett erneuerter Modellpalette in das Jahr 2021.

20 Jan. 2021

  • Neues Unternehmen voller Agilität, Kreativität und Effizienz, das die Chancen dieser neuen Ära der Mobilität nutzt. Angebot innovativer Lösungen, die zur Veränderung der Art und Weise beitragen, in der sich die Gesellschaft fortbewegt
  • Reiches Erbe, das sich aus geschichtsträchtigen und ikonischen Automarken, innovativen Mobilitätsmarken und einer tiefen Verwurzelung in den Gesellschaften, in denen es tätig ist, zusammensetzt
  • Gut positioniert für den Wettbewerb auf den globalen Märkten mit 39 elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende 2021
  • Signifikante Größe mit gut etablierten Geschäften in Europa, Nordamerika und Lateinamerika
  • Starke Eröffnungsbilanz
  • Angestrebte jährliche Synergien von mehr als 5 Mrd. € nach Anlaufphase
  • Robuste Governance-Struktur ab Tag 1, die darauf ausgerichtet ist, überdurchschnittlichen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen
  • Unermüdliches Engagement der 400.000 Mitarbeiter im Streben nach Exzellenz, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen

20 Jan. 2021

Mit der Ernennung des Top-Management-Teams, das zusammen mit neun dedizierten Komitees* die unternehmensweite Performance und Strategie abdecken wird, baut Stellantis vom ersten Tag an eine effiziente Governance auf.

18 Jan. 2021

Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) hat heute bekannt gegeben, dass im Nachgang zum Abschluss der Fusion von Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) am 16.  Januar 2021 das kombinierte Unternehmen heute zu Stellantis umbenannt wurde, das Board of Directors von Stellantis benannt wurde und die Satzung der Gesellschaft in Kraft getreten ist.

16 Jan. 2021

Die Fusion zwischen Peugeot SA („Groupe PSA“) und Fiat Chrysler Automobiles NV („FCA“) (NYSE: FCAU / MTA: FCA), die den Weg zur Gründung von Stellantis NV („Stellantis“) ebnen wird, wurde heute wirksam.

Wie bereits angekündigt, werden die Stammaktien von Stellantis am Montag, 18. Januar 2021, an der Euronext in Paris und am Mercato Telematico Azionario in Mailand sowie am Dienstag, 19. Januar 2021, an der New Yorker Börse – jeweils unter dem Symbol  "STLA" – gehandelt.

15 Jan. 2021

John Elkann, Chairman von Stellantis, und Carlos Tavares, CEO von Stellantis, läuten am Montag, dem 18. Januar, die Eröffnungsglocken der Börsen in Paris und Mailand und am Dienstag, dem 19. Januar, an der New York Stock Exchange

15 Jan. 2021

Medienhinweis: Digitale Pressekonferenz mit

Carlos Tavares, Chief Executive Officer, Stellantis

“Stellantis, ein Weltmarktführer für nachhaltige Mobilität.”

15 Jan. 2021

Vollelektrisch angetriebener Fiat 500 gewinnt beim Wettbewerb des Magazins „What Car?” die Kategorien „Kleine Elektroautos für die Stadt“ und „Cabriolets“. Jury lobt Reichweite, Fahrverhalten und Innenausstattung. Erstes Elektrofahrzeug der Marke Fiat zuvor bereits mit den renommierten Designpreisen „Red Dot Award“ und „Autonis“ ausgezeichnet. Nur zwei Monate nach Marktstart des neuen Fiat 500 europaweit schon mehr als 10.000 Einheiten abgesetzt, im Dezember meistverkauftes Elektroauto in Italien.   

11 Jan. 2021

Zum vierten Mal in Folge gewinnt der Fiat Panda Cross beim Wettbewerb des britischen „4x4 Magazine“. Die mit Experten besetzte Jury lobt Geländetauglichkeit, Antrieb und Motoren des italienischen Crossover. Fiat Panda seit acht Jahren Marktführer in Italien, zusammen mit dem Schwestermodell Fiat 500 europaweit an der Spitze des Citycar-Segments. 2020 feierte der Fiat Panda seinen 40. Geburtstag mit dem größten Wachstum im Segment (plus 3,8 Prozent) und dem höchsten Marktanteil (18 Prozent) in der Historie des Modells.

22 Dez. 2020

DrivingElectric kürt vollelektrisch angetriebenen Fiat 500 zum „Car of the Year“ und „Best Small Electric Car“. Sieg auch bei den „Automobile Awards 2020“ in der Kategorie „Green Car“. Erstes Elektrofahrzeug von Fiat hat zuvor bereits zwei renommierte Design-Preise gewonnen: den „Red Dot Award“ und den „Autonis“.

17 Dez. 2020

Spot zum vollelektrisch angetriebenen Fiat 500 mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio siegt in der Kategorie „Original Music“ beim renommierten Medien-Wettbewerb in Italien. Sänger Sting und Shaggy treten im Video zu den 120-Jahre-Sondermodellen des Fiat 500 auf, das in der Kategorie „Music Covers -Licensing“ gewinnt.

07 Dez. 2020

EVBox ELVI Connected Wallbox im Förderprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Privathaushalte erhalten so Ladestation zu stark reduzierten Kosten. EVBox ELVI Connected Wallbox verfügbar für den rein elektrisch angetriebenen Fiat 500 und die Plug-in-Hybrid-Modelle Wrangler 4xe, Renegade 4xe und Compass 4xe von Jeep®.. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut komplettes Ökosystem zur Elektromobilität auf.

01 Dez. 2020

Funktionale Seite der Fiat Familie, bestehend aus den Modellen Panda und Tipo, präsentiert sich in neu strukturierten Ausstattungslinien: Life, Sport und Cross. Luca Napolitano, Head of EMEA Fiat, Lancia & Abarth Brands, gibt bei der Präsentation (hier zu sehen) auch Ausblick auf den neuen Fiat Tipo City Sport.

25 Nov. 2020

Aufforstungsaktion „PLANT-MY-TREE®“ geht weiter. Fiat spendet fünf Bäume für jeden verkauften Fiat 500 und Fiat Panda mit Hybrid-Antrieb. Neu angelegter Wald in der Nähe des norddeutschen Hohenlockstedt wird immer größer. Fiat Umweltprojekt unter dem Motto „Amore für die Zukunft“ bindet Kohlendioxid und produziert Sauerstoff.   

18 Nov. 2020

Der neue Fiat Tipo Cross erweitert als vierte Karrosserievariante neben 5-Türer, Limousine und Kombi die Baureihe. Neuer Crossover ist unverwechselbar und dynamisch, ideal für junge Menschen und Familien. Der neue Fiat Tipo mit frischem Design und noch mehr Technologie. Hohe Sicherheit und neues Infotainment. Angebot um noch nachhaltigere Motoren erweitert.

17 Nov. 2020

Insgesamt 650 Mietfahrzeuge für die Standorte Köln, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und München vorgesehen. Italienische Automobil-Ikone bietet den Kunden von SHARE NOW einen Hauch von „Dolce Vita“ auf deutschen Straßen. Fiat 500 ist mit kompakten Abmessungen, leichtgängiger Lenkung sowie Navigationsgerät und Automatikgetriebe Dualogic perfekt für Fahrten in der Stadt.

28 Okt. 2020

1980 präsentierte Baureihe ist im neuen Modelljahr nachhaltiger und bietet noch mehr innovative Technologie für erhöhten Fahrspaß. Der neue Fiat Panda Sport richtet sich an junge und dynamische Kunden und erweitert die Fiat Sport Familie, zu der bereits die Modelle 500X, 500L und Tipo zählen. Zu den Neuheiten gehören eine Infotainment-Anlage mit 7,0-Zoll-Touchscreen inklusive Apple CarPlay und Android Auto*, neu gestaltete Stoßfänger, die exklusiven Karosseriefarben Keramik Blau und Matt Grau, die verbesserte Innenausstattung mit Sitzen und Armaturentafel aus Recycling-Material sowie exklusive 16-Zoll-Leichtmetallräder. Die Baureihe umfasst jetzt drei Karosserievarianten: Life für Kunden, die das Leben in der Stadt in vollen Zügen genießen; Sport für einen aktiven Lebensstil; Cross für Ausflüge in die freie Natur. Ausstattungsversionen Panda, City Life, Wild 4x4, Sport, City Cross und Cross, darunter auch zwei mit Vierradantrieb. Der neue Fiat Panda ist das einzige Citycar, das mit vier unterschiedlichen Motorkonzepten angeboten wird: Hybrid, Benzin in Kombination mit Vierradantrieb, Erdgas (CNG) und Autogas (LPG)[1]. Der 51 kW (70 PS) leistende 1,0-Liter-Hybrid-Dreizylinder Motor steht jetzt für alle Modellvarianten des neuen Fiat Panda zur Wahl.           

 

[1] Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Varianten voraussichtlich verfügbar ab Q1/2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN