Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

09 Juni 2021

Den Ehrentitel „Design Hero“ verleiht das britische Fachmagazin Autocar jährlich einer Person, die einen bedeutenden Beitrag zum Automobildesign geleistet hat. Die Jury bewertet dabei nicht nur das zurückliegende Jahr, sondern die gesamte Karriere der Kandidaten. Bei den „Autocar Awards 2021“ erhielt Klaus Busse, Vice President of Design Stellantis, diese prestigeträchtige Auszeichnung.

04 Juni 2021

Wie arbeiten Mobilitätsanbieter und Architekten daran, die Städte der Zukunft zu gestalten? Diese Frage erörterten Stefano Boeri, Architekt, Stadtplaner und Gründer von Stefano Boeri Architetti, und Olivier François, CEO der Marke Fiat und CMO bei Stellantis. Das Gespräch anlässlich des „Internationalen Umwelttages“ fand vor der Kulisse der berühmten „Bosco Verticale“ statt, der von Boeri entworfenen Zwillingshochhäuser mit begrünter Fassade in Mailand. Der „Vertikale Wald“ diente auch als Inspiration für die utopische Stadt, die in einem Werbespot zum vollelektrisch angetriebenen Fiat 500 gezeigt wird. Das Gespräch zwischen Boeri und François hier zu sehen und steht demnächst auch als Podcast zur Verfügung.

01 Juni 2021

Am 4. Juni um 11:00 Uhr können Sie hier das Gespräch zwischen Olivier François, CEO der Marken Fiat & Abarth sowie Chief Marketing Officer von Stellantis und Stefano Boeri, Architekt & Gründer von Stefano Boeri Architetti, mitverfolgen. Über Elektromobilität in der Stadt und darüber, wie auch die Architektur dazu beitragen kann, eine bessere Zukunft für unsere Städte und künftige Generationen zu schaffen.

25 Mai 2021

François Leboine ist ab 1. Juni 2021 Teil des Designteams von Stellantis. Der 46-Jährige berichtet an Stellantis Chief Design Officer Jean-Pierre Ploué.

25 Mai 2021

Eine Delegation von Stellantis, angeführt von Stellantis Chairman John Elkann, Stellantis CEO Carlos Tavares und Olivier François, CEO der Marke Fiat, besuchte den Vatikan. Seine Heiligkeit Papst Franziskus gab der Delegation die Gelegenheit, die Unternehmensstrategie und Werte von Stellantis sowie das Engagement für nachhaltige Mobilität, repräsentiert durch den neuen Fiat 500, vorzustellen.

21 Mai 2021

Am 21. Mai 1971 veröffentlichte der amerikanische Soulsänger Marvin Gaye seine legendäre LP „What's Going On“, deren unvergessene Songs Fragen zu Umwelt, sozialer Integration und Engagement für eine bessere Zukunft thematisieren. Dieselben Werte inspirierten auch die soziale Bedeutung des neuen Fiat 500, schon jetzt eine Ikone der nachhaltigen Mobilität. Fiat feiert das Jubiläum von Marvin Gayes Album mit einer emotionalen Video-Hommage an die Melodie und den Text des Songs „Mercy Mercy Me (The Ecology)“, den vielleicht bekanntesten und bewegendsten Titel des Albums.

20 Mai 2021

Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Jahrestag der Enzyklika Laudato Si' ist die Veranstaltung „1 Health 4 All“, die vom „Dikasterium zur Förderung der integralen menschlichen Entwicklung“ unterstützt wird. Ziel der Veranstaltung ist es, eine konstruktive Diskussion über die Verbindungen zwischen globaler Gesundheit, Entwicklung und integrierter Ökologie anzuregen.

17 Mai 2021

Der neue Fiat Tipo City Sport bietet markantes Design, eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, modernes Infotainment sowie leistungsstarke und effiziente Motoren. Erweiterte Struktur der Modellfamilie deckt die drei Themen Life, Sport und Cross ab, die sich in Bezug auf Antrieb, Stil, Ausstattung und Technologie ergänzen.

31 März 2021

Hey Google-Sondermodelle kombinieren die Technologie von Google mit der Coolness und dem ikonischen Design der Modellfamilie Fiat 500. Einfache und innovative Lösungen zur Konnektivität erleichtern den Alltag und ergänzen den einzigartigen Stil der Fahrzeuge. „Hey Google“ ermöglicht durch die Applikation Mopar® Connect und den in „My Fiat“ integrierten Google Assistenten die Interaktion mit den Sondermodellen von Fiat 500 und Fiat 500X auf intuitive Weise auch über größere Distanzen. Mit den Fiat Sondermodellen drückt der Google Assistent erstmals einem Auto seinen Stempel auf, und zwar im exklusiven Stil des Fiat 500. Von allen Modellen der Familie Fiat 500 wurden seit 2007 mehr als 3,5 Millionen Stück verkauft. Fiat 500 und Fiat 500X haben eine gemeinsame Seele, richten sich aber an unterschiedliche Zielgruppen.    

22 März 2021

Fabrik in Polen erreicht neuen Produktionsrekord – kein Modell wurde hier in größerer Stückzahl gefertigt. Jubiläumsmodell ist ein Fiat 500 Hybrid mit effizientem, kompakten und leichtem Mild-Hybrid-Antrieb. 2020 insgesamt 110.000 Hybrid-Versionen von Fiat 500, Fiat Panda und Lancia Ypsilon verkauft, was die Modelle zu Marktführern im Segment der Hybrid-Stadtautos macht.

19 März 2021

Stellantis ist der erste Automobilhersteller, der Kunden mit einem speziellen Prämiensystem für umweltschonendes Verhalten belohnt. Projekt wurde vom Green-Tech-Startup KIRI Technologies exklusiv für e-Mobility by Stellantis entwickelt. Fahrer des neuen Fiat 500 können KIRI-Coins sammeln, eine von verschiedenen Online-Marktplätzen akzeptierte Kryptowährung. Fiat App zur Überprüfung des KIRICoin-Kontostandes und zur Kontrolle des persönlichen Fahrstils mittels eco:Score. Fahrer mit dem besten eco:Score erhalten exklusive Belohnungen wie Gutscheine von  Amazon, Apple, Netflix, Spotify oder Zalando. Digitale Plattform KIRI steht bereits in 13 europäischen Ländern zur Verfügung, Ausweitung auf zusätzliche Sektoren wie erneuerbare Energien oder ökologische Konsumgüter denkbar. Online-Präsentation gleichzeitig an drei Orten in der italienischen Metropole Turin: Talent Garden, e-Village und an Bord eines neuen Fiat 500, des ersten vollelektrisch angetriebenen Fahrzeugs der Marke.     

18 März 2021

Stellantis N.V. wird sein Deutschland-Geschäft am Standort Rüsselsheim am Main bündeln. Die Geschäftsleitung von FCA Germany AG beabsichtigt, den Sitz für die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep® von Frankfurt am Main nach Rüsselsheim am Main zu verlegen und wird hierzu zeitnah entsprechende konstruktive Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern führen. Damit sollen künftig die von FCA Germany AG vertretenen Marken am gleichen Standort wie die Marken Peugeot, Citroën und DS in Rüsselsheim ansässig sein, an dem auch der Hauptsitz der Marke Opel ist.

05 März 2021

Rebecca Reinermann, Director Customer Experience and Commercial Training bei FCA Germany AG, der After Sales Bereich Mopar sowie die Brand Country Manager der PKW- und Nutzfahrzeugmarken ehren die erfolgreichsten Händler im zweiten Halbjahr 2020 bezogen auf Kundenzufriedenheit, Einhaltung von Standards, Mitarbeiterqualifikation und Prozessqualität - unterstützt von Google Cloud Technologie - im Programm „Customer First Award for Excellence“.

02 März 2021

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich sein. Der 55-jährige führt derzeit bereits den Vertrieb der Marken Opel, Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er nun noch den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG mit den Marken Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Er folgt in dieser Funktion auf Maria Grazia Davino, die zum Head of Sales & Marketing für die Region Enlarged Europe von Stellantis befördert wurde. Beide berichten in ihren neuen Funktionen an Maxime Picat, Enlarged Europe Chief Operating Officer von Stellantis.

10 Feb. 2021

Analyse des Marktforschungsunternehmens bähr & fess forecasts berechnet Wertbeständigkeit von aktuellen Fahrzeugmodellen. Jüngste Prognose für das Jahr 2025 sieht Fiat 500 Hybrid als Spitzenreiter seiner Kategorie. Restwert nach vier Jahren beträgt noch 53 Prozent.

29 Jan. 2021

Baureihen Fiat 500, Fiat 500X und Fiat 500L starten ins Jahr 2021 mit aufgefrischter Modellpalette und folgen damit den neuen Versionen von Fiat Tipo und Fiat Panda sowie dem vollelektrisch angetriebenen Fiat 500. Ausstattungsangebot neu strukturiert in die Varianten CULT, DOLCEVITA, CROSS und SPORT. Außerdem neue Karosseriefarben und noch moderneres Interieur. Effiziente und umweltfreundliche Motoren erfüllen Emissionsnorm Euro 6D-Final.  

28 Jan. 2021

Im Segment der Stadtautos legten Fiat 500 und Fiat Panda im vergangenen Jahr europaweit um jeweils drei Prozentpunkte zu und erreichten einen Marktanteil von jeweils 17,8 Prozent. Mit europaweit zusammen 110.000 verkauften Einheiten lagen Fiat 500 Hybrid, Fiat Panda Hybrid und Lancia Ypsilon Hybrid an der Spitze bei den Stadtautos mit Mild-Hybrid-Antrieb. In Europa wurden schon mehr als 10.000 Exemplare des neuen, vollelektrisch angetriebenen Fiat 500 verkauft – Modell erreicht in Italien Platz 1 unter den Elektroautos. Marke Fiat geht mit komplett erneuerter Modellpalette in das Jahr 2021.

20 Jan. 2021

  • Neues Unternehmen voller Agilität, Kreativität und Effizienz, das die Chancen dieser neuen Ära der Mobilität nutzt. Angebot innovativer Lösungen, die zur Veränderung der Art und Weise beitragen, in der sich die Gesellschaft fortbewegt
  • Reiches Erbe, das sich aus geschichtsträchtigen und ikonischen Automarken, innovativen Mobilitätsmarken und einer tiefen Verwurzelung in den Gesellschaften, in denen es tätig ist, zusammensetzt
  • Gut positioniert für den Wettbewerb auf den globalen Märkten mit 39 elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende 2021
  • Signifikante Größe mit gut etablierten Geschäften in Europa, Nordamerika und Lateinamerika
  • Starke Eröffnungsbilanz
  • Angestrebte jährliche Synergien von mehr als 5 Mrd. € nach Anlaufphase
  • Robuste Governance-Struktur ab Tag 1, die darauf ausgerichtet ist, überdurchschnittlichen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen
  • Unermüdliches Engagement der 400.000 Mitarbeiter im Streben nach Exzellenz, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen

20 Jan. 2021

Mit der Ernennung des Top-Management-Teams, das zusammen mit neun dedizierten Komitees* die unternehmensweite Performance und Strategie abdecken wird, baut Stellantis vom ersten Tag an eine effiziente Governance auf.

18 Jan. 2021

Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) hat heute bekannt gegeben, dass im Nachgang zum Abschluss der Fusion von Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) am 16.  Januar 2021 das kombinierte Unternehmen heute zu Stellantis umbenannt wurde, das Board of Directors von Stellantis benannt wurde und die Satzung der Gesellschaft in Kraft getreten ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN