Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

03 Mai 2021

  • In der Geschichte der Marke Fiat Professional ist der rein elektrisch angetriebene Transporter E-Ducato das erste Fahrzeug, das nicht nur „für“ Kunden, sondern „zusammen“ mit ihnen entwickelt wurde.
  • Anforderungen der Kunden wurden aufgrund von Daten analysiert, die über einen Zeitraum von einem Jahr von rund 4.000 Fiat Ducato gesammelt wurden, die über 50 Millionen Kilometer zurücklegten. Diese Daten waren grundlegend für Entwicklung und Produktion eines Transporters, der die gleichen Aufgaben wie ein konventionell angetriebenes Fahrzeug erfüllt, allerdings mit null lokalen Emissionen fährt.
  • Basierend auf den Ergebnissen dieses Feldversuchs, produzierte Fiat Professional eine Vorserienflotte von E-Ducato, die von ausgewählten Kunden unter realen Arbeitsbedingungen getestet wurden.
  • An diesem Pilotprojekt beteiligten sich renommierte Unternehmen wie Arcese, GLS, Lyreco, Mercitalia, EDF, Fraikin, CSB, Nippon Express und BT Fleet, die ihrer unschätzbaren Erfahrungen in ihrem jeweiligen Sektor einbrachten. Die Zusammenarbeit erstreckt sich außerdem auf gemeinsame Marketing- und Kommunikationsinitiativen.

22 Apr. 2021

  • Zum 40. Jahrestag der Markteinführung des Fiat Ducato stellt Fiat Professional der internationalen Presse die erste vollelektrische Version des Ducato vor, die bereits seit dem 1. März bestellbar ist.
  • Der E-Ducato ist ideal für besonders effektive Transport-Einsätze in der Stadt und wurde in Zusammenarbeit mit Kunden geplant, um deren Anforderungen erfüllen zu können.
  • Hervorzuheben ist die im Jahr 2016 geschlossene strategische Partnerschaft mit DHL, mit dem gemeinsamen Ziel, den Übergang zu einer emissionsfreien Flotte zu begleiten.
  • Der E-Ducato wurde so konzipiert und gebaut, dass er bei Leistung und Betriebskosten im Einklang mit den entsprechenden Versionen mit Verbrennungsmotor steht.
  • Dank der serienmäßigen Integration von Mopar® Connect sind alle fortschrittlichen Konnektivitäts-Systeme für den E-Ducato verfügbar.
  • Leasys und die FCA Bank unterstützen beim neuen E-Ducato mit maßgeschneiderten Miet- und Finanzierungslösungen.
  • Eine Kommunikationskampagne stellt alle Vorteile des Elektroantriebes einfach und verständlich heraus.
  • In Zusammenarbeit mit dem Stellantis e-Mobility-Team entstand Pro Fit by E-Ducato (kostenlos verfügbar im Web und als App im App Store und bei Google Play), die dem der Nutzer die perfekte Zusammenstellung seiner neuen Elektroflotte mit den am besten geeigneten E-Ducato-Konfigurationen zeigt.

18 März 2021

Stellantis N.V. wird sein Deutschland-Geschäft am Standort Rüsselsheim am Main bündeln. Die Geschäftsleitung von FCA Germany AG beabsichtigt, den Sitz für die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep® von Frankfurt am Main nach Rüsselsheim am Main zu verlegen und wird hierzu zeitnah entsprechende konstruktive Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern führen. Damit sollen künftig die von FCA Germany AG vertretenen Marken am gleichen Standort wie die Marken Peugeot, Citroën und DS in Rüsselsheim ansässig sein, an dem auch der Hauptsitz der Marke Opel ist.

11 März 2021

  • Die Fiat Professional Händler in Deutschland können jetzt Bestellungen für den neuen E-Ducato entgegennehmen
  • Vollelektrische, vernetzte Version des meistverkauften Kleintransporters des Jahres 2020  in Europa (Quelle: Dataforce)
  • Kontinuität beim Technologiewechsel, mit ähnlicher Leistung und vergleichbaren Kosten
  • Vielfalt von zehn Modell-Versionen für jeden Bedarf: Transporter von zehn bis 17 Kubikmeter Laderaum, Kabine mit Fahrgestell in vier verschiedenen Längen sowie Personentransporter
  • Größtes Ladevolumen aller batterieelektrischen Kleintransporter von zehn bis 17 Kubikmetern und Nutzlast von bis zu 1.910 Kilogramm
  • Modulare Auswahl an Batterien mit Reichweiten von bis zu 235 beziehungsweise 371 Kilometer1 im Stadt-Zyklus nach WLTP
  • Zwei verschiedene Wechselstrom-Ladegeräte bei Markteinführung, mit Gleichstrom-Schnelllader als Option erhältlich.
  • App ‚Pro Fit by E-Ducato‘ ist verfügbar für die ideale Konfiguration des E-Ducato basierend auf realen Nutzungsdaten, um jeden spezifischen Bedarf bestmöglich zu erfüllen
  • Zum Markt-Start sind die ersten fünf planmäßigen Fahrzeug-Wartungen innerhalb von 60 Monaten nach dem Kauf4 sowie fünf Jahre Fahrzeug-Garantie inklusive2.
  • Basispreis von 55.400 Euro (UPE des Herstellers ab Werk zuzüglich Mehrwertsteuer) für den Kastenwagen L2H1 mit 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und zehn Kubikmetern Ladevolumen.
  • Das Angebot reicht bis zu 4,25 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

05 März 2021

Rebecca Reinermann, Director Customer Experience and Commercial Training bei FCA Germany AG, der After Sales Bereich Mopar sowie die Brand Country Manager der PKW- und Nutzfahrzeugmarken ehren die erfolgreichsten Händler im zweiten Halbjahr 2020 bezogen auf Kundenzufriedenheit, Einhaltung von Standards, Mitarbeiterqualifikation und Prozessqualität - unterstützt von Google Cloud Technologie - im Programm „Customer First Award for Excellence“.

02 März 2021

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich sein. Der 55-jährige führt derzeit bereits den Vertrieb der Marken Opel, Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er nun noch den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG mit den Marken Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Er folgt in dieser Funktion auf Maria Grazia Davino, die zum Head of Sales & Marketing für die Region Enlarged Europe von Stellantis befördert wurde. Beide berichten in ihren neuen Funktionen an Maxime Picat, Enlarged Europe Chief Operating Officer von Stellantis.

18 Feb. 2021

  • Wichtiger Meilenstein für den 1981 vorgestellten Bestseller von Fiat Professional: Nach Marktzahlen von Dataforce für das Jahr 2020 wurde er über alle Segmente zum meistverkauften leichten Nutzfahrzeug in Europa.
  • Zu seinem 40-jährigen Jubiläum in diesem Jahr stellt sich der Ducato auch den Herausforderungen der lokal emissionsfreien Mobilität, als ideales Transportmittel für die "letzte Meile" der Logistik und für die neuesten Anforderungen des E-Commerce.
  • Der Ducato bleibt das beliebteste Reisemobil-Basisfahrzeug in Europa für den Urlaub in einer geschützten, autarken Umgebung und unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienevorschriften.

20 Jan. 2021

  • Neues Unternehmen voller Agilität, Kreativität und Effizienz, das die Chancen dieser neuen Ära der Mobilität nutzt. Angebot innovativer Lösungen, die zur Veränderung der Art und Weise beitragen, in der sich die Gesellschaft fortbewegt
  • Reiches Erbe, das sich aus geschichtsträchtigen und ikonischen Automarken, innovativen Mobilitätsmarken und einer tiefen Verwurzelung in den Gesellschaften, in denen es tätig ist, zusammensetzt
  • Gut positioniert für den Wettbewerb auf den globalen Märkten mit 39 elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende 2021
  • Signifikante Größe mit gut etablierten Geschäften in Europa, Nordamerika und Lateinamerika
  • Starke Eröffnungsbilanz
  • Angestrebte jährliche Synergien von mehr als 5 Mrd. € nach Anlaufphase
  • Robuste Governance-Struktur ab Tag 1, die darauf ausgerichtet ist, überdurchschnittlichen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen
  • Unermüdliches Engagement der 400.000 Mitarbeiter im Streben nach Exzellenz, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen

20 Jan. 2021

Mit der Ernennung des Top-Management-Teams, das zusammen mit neun dedizierten Komitees* die unternehmensweite Performance und Strategie abdecken wird, baut Stellantis vom ersten Tag an eine effiziente Governance auf.

18 Jan. 2021

Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) hat heute bekannt gegeben, dass im Nachgang zum Abschluss der Fusion von Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) am 16.  Januar 2021 das kombinierte Unternehmen heute zu Stellantis umbenannt wurde, das Board of Directors von Stellantis benannt wurde und die Satzung der Gesellschaft in Kraft getreten ist.

16 Jan. 2021

Die Fusion zwischen Peugeot SA („Groupe PSA“) und Fiat Chrysler Automobiles NV („FCA“) (NYSE: FCAU / MTA: FCA), die den Weg zur Gründung von Stellantis NV („Stellantis“) ebnen wird, wurde heute wirksam.

Wie bereits angekündigt, werden die Stammaktien von Stellantis am Montag, 18. Januar 2021, an der Euronext in Paris und am Mercato Telematico Azionario in Mailand sowie am Dienstag, 19. Januar 2021, an der New Yorker Börse – jeweils unter dem Symbol  "STLA" – gehandelt.

15 Jan. 2021

John Elkann, Chairman von Stellantis, und Carlos Tavares, CEO von Stellantis, läuten am Montag, dem 18. Januar, die Eröffnungsglocken der Börsen in Paris und Mailand und am Dienstag, dem 19. Januar, an der New York Stock Exchange

15 Jan. 2021

Medienhinweis: Digitale Pressekonferenz mit

Carlos Tavares, Chief Executive Officer, Stellantis

“Stellantis, ein Weltmarktführer für nachhaltige Mobilität.”

25 Nov. 2020

● Der Fiat Talento verstärkt seine bekannten Eigenschaften Nutzlastkapazität, Kompaktheit und Agilität jetzt mit einem neuen, automatischen Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe.

● Zwei Radstände, zwei Längen, 25 Versionen und eine Nutzlast von bis zu 1,2 Tonnen: Der vielseitige Talento entwickelt sich ständig weiter, jetzt mit dem neuen Getriebe in Richtung Fahrkomfort.

● Talento DCT von 01. Dezember an bei allen Fiat Professional Vertragshändlern in Deutschland

17 Sep. 2020

Schnittstelle zwischen Handel, Importeur und Turiner Zentrale mit dem Ziel, auf dem deutschen Markt die Transformation hin zu Hybridisierung und Elektrifizierung sicherzustellen.

11 Sep. 2020

  • Auch in diesem besonderen Jahr ist der Fiat Ducato als Basisfahrzeug des Reisemobils wieder auf den wichtigsten europäischen Messen der Freizeitfahrzeug-Industrie zu sehen.
  • Komfort, Motoren, Getriebe und Sicherheit machen ihn zum Marktführer in seinem Segment.
  • Der Ducato und das Team "Fiat Professional für Freizeitfahrzeuge" sind seit vielen Jahren die besten Begleiter für die über 500.000 europäischen Familien, die den Ducato als Basisfahrzeug für ihr Reisemobil gewählt haben.
  • Ducato ist der "Leader in Freedom" und bietet Kundenorientierung mit einer breiten Palette von Dienstleistungen für Ferien in freier Natur und in aller Ruhe.

29 Juli 2020

Innovative App ermöglicht Interessenten, die Vorteile der elektrifizierten Baureihen von Fiat, Jeep® und Fiat Professional virtuell zu erfahren. Auf simulierten Fahrten werden Vorteile bei Kosten und Emissionen im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen ermittelt.

17 Juli 2020

Pilotprojekt mit rein elektrisch angetriebenem Transporter von Fiat Professional im städtischen Lieferverkehr. Ladevolumen und Nutzlast bleiben uneingeschränkt erhalten.

16 Juli 2020

  • Der Fiat Professional Ducato wurde auch als Reisemobil konzipiert und bietet einzigartige Eigenschaften bei Komfort, Antrieb und Sicherheit.
  • Ein Urlaub an Bord des Bestsellers von Fiat Professional, dem Marktführer in der Reisemobilbranche, ist ideal, um Abenteuer und Freiheit mit der Sicherheit und der Ruhe der eigenen vier Wände zu verbinden.
  • Ein garantiert cooler, nachhaltiger Urlaub ist die Inspiration für die neue Digital- und Printmedienkampagne "Ducato on Starred Holidays", eine Hymne an das Fernweh als Ausdruck der Energie und des Neustarts.
  • Der Ducato wird immer mehr zu einem Fahrzeug, das Lifestyle möglich macht.
  • Bei "Fiat Professional for Recreational Vehicles" bauen führende Experten den seit vielen Jahrzehnten ultimativen Begleiter für die über 500.000 europäischen Familien, die den Ducato als Reisemobil-Basis gewählt haben.
  • Ducato ist der "Leader in Freedom", dessen Kundenorientierung sich auch in einer breiten Palette von Dienstleistungen widerspiegelt, um den Tourismus in der freien Natur in aller Ruhe zu erleben.

23 Juni 2020

In enger Zusammenarbeit haben Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und die Digital Charging Solutions GmbH (DCS) den integrierten Ladeservice „My Easy Charge“ für die Plug-in-Hybrid-Modelle Jeep® Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe sowie den voll elektrisch fahrenden Fiat 500 entwickelt. Die Vereinbarung unterstreicht das Engagement beider Unternehmen für innovative Lösungen zu einer möglichst verbraucherfreundlichen Elektromobilität.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN