Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

30 Nov. 2020

FCA BANK S.P.A. UND I3P LANCIEREN DIE "DIGITAL FACTORY" ZUR FÖRDERUNG INNOVATIVER LÖSUNGSANSÄTZE

„Digital Factory" ist ein Aufruf von FCA Bank S.p.A. und I3P, dem Gründerzentrum für innovative Unternehmen der Universität Turin, innovative Vorschläge mit Blick auf den technologischen Transformationsprozess der Bank einzureichen. Die Teilnahme an der Ausschreibung ist innovativen Start-Ups sowie kleinen und mittleren Unternehmen kostenlos möglich.  Einsendungen werden noch bis zum 6. Januar 2021 entgegengenommen.  Der Gewinner kann einen Proof-of-Concept (PoC) entwickeln, wobei er Seite an Seite mit der italienischen FCA Bank S.p.A. und den Tochtergesellschaften der Gruppe zusammenarbeitet.

FCA BANK S.P.A. UND I3P LANCIEREN DIE
  • „Digital Factory" ist ein Aufruf von FCA Bank S.p.A. und I3P, dem Gründerzentrum für innovative Unternehmen der Universität Turin, innovative Vorschläge mit Blick auf den technologischen Transformationsprozess der Bank einzureichen.
  • Die Teilnahme an der Ausschreibung ist innovativen Start-Ups sowie kleinen und mittleren Unternehmen kostenlos möglich.  Einsendungen werden noch bis zum 6. Januar 2021 entgegengenommen. 
  • Der Gewinner kann einen Proof-of-Concept (PoC) entwickeln, wobei er Seite an Seite mit der italienischen FCA Bank S.p.A. und den Tochtergesellschaften der Gruppe zusammenarbeitet.

 

Turin, 30. November 2020

Erforschung der in Italien und im Ausland vorhandenen Innovationen, neue Lösungen durch Erfindungen vorantreiben und umzusetzen, um die technologische und digitale Transformation des Bankensektors voranzutreiben:  eigens für diesen Zweck wurde durch die FCA Bank S.p.A. und I3P, dem Gründerzentrum für innovative Unternehmen des Polytechnikums Turin, die "Digital Factory" ins Leben gerufen, ein Wettbewerb für innovative Neugründer und kleine sowie mittlere Unternehmen.

Die "Digital Factory" konzentriert sich auf die Entwicklung von Fintech- und Insurtech-Lösungen, Zahlungsprozesse, neue Versicherungs- und Finanzrisikobewertungssysteme, alternative Kreditmanagementmethoden, Finanzierungs- und Mikrokreditprodukte für die Automobilfinanzierungsbranche unter Einsatz von Algorithmen und innovativen Methoden. Der Fokus liegt auf der Schaffung automatisierter und intelligenter Systeme zur Analyse des Versicherungs- und Finanzbedarfs und zur Durchführung von GAP-Analysen, um für neue Kunden und für Bestandskunden maßgeschneiderte Angebote erstellen zu können.   

Die Teilnahme am Bewerbungsprozess ist kostenlos. Bewerbungen können bis zum 6. Januar 2021 auf der Website https://digitalfactory.fcabankgroup.com/en hochgeladen werden. Die Projekte werden von einem Expertenausschuss bewertet, der bis zum 5. Februar 2021 die Finalisten auswählt. Die in die engere Wahl gekommenen Kandidaten können ihren Vorschlag bei der Abschlussveranstaltung im Februar 2021 vorstellen.

Der von der Jury ausgewählte Gewinner hat dann die Möglichkeit und die Mittel, einen Proof-of-Concept (PoC) zu entwickeln, die Durchführbarkeit des Vorhabens im Markt zu testen und zu beweisen, um dann die Zusammenarbeit mit der FCA Bank S.p.A. und den Tochtergesellschaften der Gruppe aufzunehmen.

Der Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die  "Digital  Factory" in Zusammenarbeit mit I3P - Teil des Programms "Start&Pulse" der Crédit Agricole Consumer Finance - ist ein weiterer Schritt im digitalen Transformationsprozess der FCA Bank S.p.A., der einerseits auf die Verbesserung der Kundenerfahrung und andererseits auf die Schaffung von Bank- und Versicherungsprodukten der Spitzenklasse abzielt. Dieser Prozess, der zur Innovation des gesamten Bankensektors unternommen wurde, hat bereits zu bedeutenden Entwicklungen für den digitalen Zahlungsverkehr geführt, von der e-Wallet (die digitalen Geldbörse, die  verschiedene Zahlungsmittel vorsieht) bis hin zum Payment Hub, der es der FCA Bank ermöglichen wird, die große Anzahl von Transaktionen im Zusammenhang mit fahrzeugbezogenen Zahlungsdiensten zu verwalten.

"Wir haben großes Vertrauen und hohe Erwartungen an die Zusammenarbeit mit I3P, einem Partner, mit dem wir den Denkansatz der technologischen Innovation teilen, und der bewiesen hat, führend bei offenen Innovationslösungen zu sein.", sagte Giacomo Carelli, CEO der FCA Bank S.p.A. "Bei der FCA Bank sind wir vom Innovationsantrieb von Start-Ups sowie kleineren und mittleren Unternehmen überzeugt, insbesondere für einen Sektor wie den unseren, in dem die Digitalisierung von Prozessen und Dienstleistungen durch die Corona-Pandemie sehr stark beschleunigt wurde". 

"Wir sind sehr stolz darauf, mit der FCA Bank in ihrem Projekt der Digital Factory zusammenarbeiten zu können, indem wir deren Open-Innovation-Aktivitäten unterstützen, die die Zusammenarbeit mit Start-Ups hervorrufen soll", sagte Giuseppe Scellato, Präsident von I3P. "Open-Innovation-Initiativen bieten bedeutende Möglichkeiten sowohl für die Erforschung neuer Technologien und Dienstleistungen als auch für die Entwicklung des Human Capital". 

       

Über die FCA Bank
Die FCA Bank S.p.A. ist eine Bank, die hauptsächlich in der Autofinanzierung tätig ist, mit dem Ziel, allen Mobilitätsanforderungen gerecht zu werden. Sie ist ein zu gleichen Teilen gehaltenes Joint Venture zwischen FCA Italy S.p.A., einem Unternehmen des globalen Automobilkonzerns Fiat Chrysler Automobiles N.V., und Crédit Agricole Consumer Finance, einem führenden Verbraucherkreditunternehmen der Crédit Agricole-Gruppe. Die FCA Bank S.p.A. stellt Finanzierungsprodukte zur Verfügung, um den Absatz prestigeträchtiger Automarken in Italien und in Europa zu fördern. Die von der FCA Bank S.p.A. angebotenen Kredit-, Leasing-, Miet- und Mobilitätsfinanzierungsprogramme sind speziell auf Händlernetze, Privatkunden und Firmenflotten ausgerichtet. Die FCA Bank S.p.A. ist in 17 europäischen Ländern und in Marokko direkt oder über Filialen tätig. Zum 30. Juni 2020 verwaltete die FCA Bank S.p.A. ein Vermögen von rund 30 Milliarden Euro.

Für weitere Informationen: www.fcabankgroup.com 

www.digitalfactory.fcabankgroup.com

 

Über I3P

Das Gründerzentrum für innovative Unternehmen des Polytechnikums Turin unterstützt die Gründung und Entwicklung innovativer Hightech-Start-Ups mit beträchtlichem Wachstumspotenzial, die von Universitätsforschern, Studierenden  sowie externen Unternehmern gegründet werden. Weiter bietet I3P strategische Beratung, Coaching und Mentoring sowie Fonds.

Für weitere Informationen: www.i3p.it

 


 

 

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN