Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

31 Juli 2017

• José María López belegte beim Saisonfinale in Montreal den dritten Platz. • Sam Bird sicherte sowohl im letzten Saisonrennen als auch in der Fahrerwertung den vierten Rang. • DS Virgin Racing wurde Gesamt-Vierter der Teamwertung.

24 Juli 2017

• Nach dem Doppelsieg in New York fährt DS Virgin Racing voller Zuversicht zu den letzten beiden Rennen der Saison 2016/2017. • Montreal ist zum ersten Mal Gastgeber der FIA Formel E-Meisterschaft. Am 29. und 30. Juli 2017 will das Team dort erneut Siege feiern. • José María López kehrt für das Saisonfinale zurück.

17 Juli 2017

• Sam Bird verlässt New York mit 53 Punkten mehr auf dem Konto. Er gehört nun zu den Titelanwärtern vor den letzten Rennen der Saison 2016/2017. • Mit zwei Siegen in Folge stellt das DS Virgin Racing Team einen neuen Punkterekord auf. • Das erste Formel E-Rennen in den Straßen von New York war ein großer Erfolg. Zahlreiche Zuschauer haben die Rennen mit Spannung verfolgt.

16 Juli 2017

• Sam Bird gewann das erste Formel-Rennen von New York. Alex Lynn startete bei seinem Formel E-Debüt von der Pole Position. • Mit dem ersten Saisonsieg näherte sich DS Virgin Racing dem dritten Platz in der Teamwertung. Sam Bird belegte nach dem Rennen am Samstag den fünften Rang in der Fahrerwertung. • Sir Richard Branson nahm an der Siegerehrung teil. • Das Empire State Building erstrahlte am Samstagabend in den Farben von DS Virgin Racing.

11 Juli 2017

• DS Virgin Racing ist voller Zuversicht, in New York wertvolle Punkte sammeln zu können. Zum ersten Mal gehen zwei Briten für das Team an den Start. • New York ist zum ersten Mal Gastgeber der FIA Formel E-Meisterschaft. Die Rennen finden am 15. und 16. Juli 2017 statt.

13 Juni 2017

• José María López und Sam Bird beenden den ePrix in den Punkterängen. Sie belegen nunmehr Platz sieben und acht der Fahrerwertung. • Die Fahrer mussten bei dem längsten ePrix in der Geschichte der Formel E schwierige Bedingungen meistern. • DS Virgin Racing bereitet sich schon auf die beiden nächsten Rennen in New York vor. Das Team belegt den vierten Platz in der Teamwertung.

06 Juni 2017

• DS Virgin Racing fährt nach Berlin zum siebten und achten Lauf der FIA Formel E-Meisterschaft 2016/2017. • Nach dem Podiumsplatz in Paris will das Team erneut um Punkte kämpfen.

22 Mai 2017

• José María López eroberte zum ersten Mal einen Podiumsplatz in einem Formel-E-Rennen. Er fuhr in Paris als Zweiter über die Ziellinie. • Wie in Monaco erreichte Sam Bird die beste Rundenzeit. • DS Performance stellte in einem ausverkauften Heimrennen seine Leistungsfähigkeit unter Beweis.

19 Mai 2017

• DS Virgin Racing will beim Heim-ePrix von Paris, dem sechsten Rennen der FIA Formel E-Meisterschaft 2016/2017, um die Punkte mitfahren. • Die DSV-02, die von Sam Bird und José María López pilotiert werden, sind nur einen Steinwurf vom legendären „Hôtel des Invalides“ entfernt entwickelt worden.

15 Mai 2017

• Sam Bird erzielte in Monaco die beste Rundenzeit und sicherte dem Team somit einen Punkt. • Beide Fahrer wurden zu Rennbeginn in Unfälle verwickelt. • Der nächste ePrix findet am kommenden Wochenende in den Straßen von Paris statt.

08 Mai 2017

Nach dem Podiumsplatz in Mexiko hat DS Virgin Racing große Ambitionen für den kommenden ePrix in Monaco.

03 Apr. 2017

• Nach einem spektakulären Rennen in Mexiko erreichte Sam Bird erneut einen Podiumsplatz für DS Virgin Racing. José María López belegte den sechsten Platz. • José María López führte das Feld einige Runden an. Beim Versuch, Jérôme d’Ambrosio zu überholen, drehte er sich und verlor wertvolle Zeit. • Nach dem positiven Ergebnis in Mexiko blickt das Team voller Zuversicht auf das kommende Rennen in Monaco.

27 März 2017

Im vierten Rennen der FIA Formel E 2016/17 in Mexiko-Stadt will DS Virgin Racing das volle Potenzial des DSV-02 und das seiner Fahrer unter Beweis stellen.

23 März 2017

• DS Automobiles wird ab der fünften Formel E-Saison (2018/2019) als offizieller Konstrukteur antreten. • Der internationale Automobilverband FIA gibt grünes Licht für die Bewerbung von DS Automobiles. • Das langfristige Engagement stärkt die Expertise von DS Automobiles in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und beschleunigt die Elektrifizierung der Modellpalette. Den Auftakt macht der DS 7 Crossback mit Plug-In-Hybridtechnologie.

20 Feb. 2017

• DS Virgin Racing ging nach positiven Leistungen im freien Training optimistisch an den Start. • Vorjahressieger Sam Bird konnte seine Position nach einer Kollision zu Beginn des Rennens nicht verteidigen. • In einem beherzten Rennen fuhr Lokalmatador José María López vom 18. Platz auf den 10. Rang vor und sicherte dem DS Virgin Racing Team damit einen wertvollen Punkt.

17 Feb. 2017

• Im Rahmen der weltweiten Vereinbarung zwischen Total und der Groupe PSA, die gerade bis 2021 verlängert worden ist, wird Total das Engagement von DS Performance in der FIA Formel E-Meisterschaft unterstützen. • Die Erfahrung von Total wird beim vom DS Performance entwickelten, rein elektrisch angetriebenen DSV-02 von Vorteil sein. • Die Partnerschaft konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten, Schmierstoffen und Fluiden, die eine Verbesserung der Fahrzeugeffizienz in puncto Leistung sowie eine Reduzierung des Energieverbrauchs ermöglichen.

14 Feb. 2017

• Im vergangenen Jahr gewann Sam Bird mit DS Virgin Racing den ePrix von Buenos Aires. • José María López, dreifacher FIA WTCC-Weltmeister, ist Lokalmatador und Publikumsliebling beim dritten Rennen der FIA Formel E-Meisterschaft 2016/2017. • Sam Bird: „Die Rennstrecke gehört zu den schönsten der gesamten Formel E-Saison.“

25 Jan. 2017

• Alex Lynn ist Formel-1-Entwicklungsfahrer, GP3-Meister und Sieger des Macau Grand Prix. • „Die Formel E ist zweifellos die wettbewerbsfähigste Meisterschaft weltweit. Aus diesem Grund möchte ich an der Rennserie teilnehmen“, so Alex Lynn.

10 Jan. 2017

Zehn professionelle Gamer und zwanzig Formel E Piloten nahmen an einem einzigartigen eRace teil, das anlässlich der „Consumer Electronics Show“ (CES) in Las Vegas stattfand. Beim größten Event in der Geschichte des e-Sports wurden Prämien in Höhe von einer Million Dollar vergeben.

05 Jan. 2017

• Der professionelle Gamer Graham Carroll steht DS Virgin Racing zur Seite. • Preise im Wert von einer Million Dollar werden nach dem größten Event in der Geschichte des e-Sports vergeben. • Das eRace in Las Vegas findet während der Technikmesse CES statt. • Sam Bird fährt einen Formel E Rennwagen auf dem Strip in Las Vegas.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN