Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

21 Dez. 2020

Leasys stärkt Angebot zur Elektro-Mobilität durch Übernahme von BlueTorino

Leasys stärkt Angebot zur Elektro-Mobilität durch Übernahme von BlueTorino

Leasys, ein Tochterunternehmen der FCA Bank, erwirbt von der französischen Groupe Bolloré den Geschäftsbereich Carsharing sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Turin. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Partner Crédit Agricole Consumer Finance bauen über Leasys ihre Strategie zur Elektro-Mobilität in Europa aus. Leasys erwirbt von BlueTorino ein Ladenetz, das von derzeit 430 in naher Zukunft auf 560 Stationen ausgebaut wird, darunter vier Ladepunkte am Turiner Flughafen Caselle. Leasys treibt Elektrifizierung der eigenen Fahrzeugflotte und des Carsharing-Angebots LeasysGO! voran. Vereinbarung mit Groupe Bolloré unterstützt das Ziel von Turin, zur nachhaltigsten Stadt Italiens zu werden.   

 

Turin, im Dezember 2020

Leasys, eine Tochtergesellschaft der FCA Bank und führend bei 360-Grad-Mobilitätsdienstleistungen in Italien, hat in Turin die Geschäftsbereiche Carsharing und Ladestationen für Elektrofahrzeuge von BlueTorino übernommen, einem Unternehmen der französischen Groupe Bolloré. Leasys hat damit einen weiteren Meilenstein in seiner Strategie zur Revolutionierung nachhaltiger Mobilität erreicht. Leasys hat bereits 500 Mobility Stores in Italien und Frankreich mit Ladestationen ausgestattet und in Turin den auf elektrifizierte Fahrzeuge spezialisierten Carsharing-Dienstes LeasysGO! gestartet.

Die Übernahme dieser Geschäftsbereiche von BlueTorino ist Teil einer breit angelegten Strategie, mit der Leasys und die Muttergesellschaft FCA Bank in den zurückliegenden Jahren ihre Position im Bereich der nachhaltigen Mobilität weiter ausgebaut haben. Mit dem Kauf des Netzwerks von BlueTorino verfügt Leasys in Turin über eine hohe Anzahl von Ladepunkten, die in der gesamten Stadt auf Parkplätzen und am Straßenrand strategisch gut verteilt sind.

Aktuell umfasst das Netz von BlueTorino 430 Ladestationen mit zugehörigen Parkplätzen in Turin. Im Jahr 2021 wird das BlueTorino-Netz auf 560 Stationen ausgeweitet, zusätzlich zu der bestehenden Infrastruktur von 100 Ladesäulen, die Leasys bereits in der Stadt und am Flughafen Caselle (vier Stationen) verwaltet. Die Ladestationen von BlueTorino werden nach und nach auf Schnellladetechnologie umgestellt, um das Angebot für Elektro- und Hybridfahrzeuge auch des Carsharing-Dienstes LeasysGO! zu verbessern.

Die Übernahme von BlueTorino ermöglicht es Leasys, seine Position auf dem internationalen Mobilitätsmarkt auszubauen und die Rolle von Turin als Italiens Hauptstadt der nachhaltigen Mobilität zu stärken.

 

Über FCA
Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ist ein weltweit tätiger Automobilhersteller, der Fahrzeuge bedeutender Marken – darunter Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Dodge, Fiat, Fiat Professional, Jeep®, Lancia, Ram und Maserati – entwirft, konstruiert, fertigt und verkauft. FCA vertreibt außerdem Ersatzteile und Dienstleistungen der Marke Mopar®, ist darüber hinaus aktiv in den Bereichen Industrieautomation und Komponentenherstellung mit den Marken Comau und Teksid. FCA hat weltweit rund 200.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen im Internet unter www.fcagroup.com.

Über Crédit Agricole Consumer Finance
Die Crédit Agricole Gruppe ist der Marktführer im Universalbankengeschäft in Frankreich und eine der größten Banken in Europa. Als führender Partner der französischen Wirtschaft im Bereich Finanzen und wichtiger Akteur in Europa unterstützt die Crédit Agricole Gruppe die Projekte Ihrer Kunden in Frankreich und in der ganzen Welt. Dies umfasst das gesamte Privatkundengeschäft und damit zusammenhängende Transaktionen: Versicherungen, Vermögensverwaltung, Leasing und Factoring, Konsumentenkredite, Firmenkundengeschäft sowie Investmentbanking. Die Crédit Agricole Gruppe ist eine verantwortungsbewusste und leistungsstarke Bank, welche 51 Millionen Kunden, 1,2 Millionen Aktionäre und 6,9 Millionen Anteilseigner betreut. Im Privatkundengeschäft betreuen 11.600 Filialen 32 Millionen Kunden. Das Firmenkundengeschäft und das Investmentbanking erstrecken sich über weite Teile Europas, Amerika, Asien und den Mittleren Osten.
Weitere Informationen im Internet unter www.ca-consumerfinance.de

Über FCA Bank
Als Teil der FCA Bank Group ist die FCA Bank Deutschland als zweitälteste Autobank seit 1929 erfolgreich auf dem deutschen Markt tätig. Sie gehört bundesweit zu den namhaften Anbietern von Finanzdienstleistungen im Automobilsektor. Unter dem Dach der FCA Bank Deutschland GmbH vereinen wir die Finanz- und Versicherungsdienstleistungen für die Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep®, Abarth und Ferrari. Die Zweigniederlassungen Maserati Bank, Jaguar Bank und Land Rover Bank werden von der FCA Bank organisatorisch verwaltet und in der Außenwirkung gezielt hersteller- und kundenorientiert vermarktet und betreut. Mit der Erwin Hymer Group Finance vereint die FCA Bank zudem sämtliche Finanzdienstleistungen für Europas führende Caravan- und Reisemobilhersteller unter einem Dach. Seit Frühjahr 2018 kooperiert die FCA Bank exklusiv mit der Morgan Motor Company und Aston Martin.
Weitere Informationen: www.fcabank.de

Über Leasys
Established in September 2001, Leasys SpA is a wholly owned subsidiary of the FCA Bank Group, a 50:50 joint venture between FCA Italy SpA and Crédit Agricole Consumer Finance. Leasys offers a complete and innovative system of mobility services to individuals, professionals and businesses of all sizes: from short, medium and long-term rentals to peer-to-peer car sharing via the U Go platform and I-Link. Leasys CarCloud, the first Italian car subscription service, was launched at the end of 2019. Clickar, a house brand, is well placed among the leading Italian online and offline retailers of pre-owned company cars to individuals, professionals and companies. Headquartered in Italy, Leasys began a process of internationalisation in 2017 by opening multiple offices throughout Europe: the company operates in Spain, France, the United Kingdom, Germany, Belgium, the Netherlands and Poland, managing a fleet of around 300,000 vehicles. Launched in June 2019, the Leasys Mobility Stores already have a grassroots physical presence across Italy. Now also available in France, the stores offer customers access to all the mobility services provided by Leasys. These stores, which enable customers to access all the mobility services provided by Leasys, will soon be available in every European country served by the company. From July 2020, access to the electric mobility of FCA models will be made possible by the first installations of charging columns to serve the stores, with more than 1200 points due to be installed by the end of the year.
Weitere Informationen: https://www.leasys.com/de/deutsch


*

 

 

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN