Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

04 März 2021

Nach der Gründung von Stellantis N.V. durch den Abschluss der grenzüberschreitenden rechtlichen Fusion zwischen Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) und Peugeot S.A. (PSA) am 16. Januar 2021 sind die folgenden Dokumente die Ergebnisveröffentlichungen der bisherigen Geschäfte von FCA und PSA für das Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2020 endete.

04 März 2021

Mit Wirkung zum 1. März 2021 ist Marc Lechantre zum Verantwortlichen für das Gebrauchtwagen-Geschäft von Stellantis ernannt worden.

02 März 2021

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich sein. Der 55-jährige führt derzeit bereits den Vertrieb der Marken Opel, Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland. Zusätzlich übernimmt er nun noch den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG mit den Marken Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Er folgt in dieser Funktion auf Maria Grazia Davino, die zum Head of Sales & Marketing für die Region Enlarged Europe von Stellantis befördert wurde. Beide berichten in ihren neuen Funktionen an Maxime Picat, Enlarged Europe Chief Operating Officer von Stellantis.

24 Feb. 2021

Stellantis NV (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) („Stellantis“) hat am 5. Februar 2021 bekanntgegeben, dass die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 für Fiat Chrysler Automobiles NV (FCA) sowie die Ergebnisse für das Gesamtjahr 2020 für Peugeot SA (Groupe PSA) am 3. März 2021 veröffentlicht werden.

Am Mittwoch, 3. März 2021, wird es um 15:30 Uhr MEZ (nur in englischer Sprache) einen Live-Webcast und eine Telefonkonferenz zur Präsentation der Ergebnisse für 2020 für FCA und die Groupe PSA geben.

Die Präsentationsmaterialien sowie die entsprechende Pressemitteilung zu dieser Veranstaltung werden voraussichtlich an diesem Tag um ca. 8:30 Uhr MEZ im Bereich Investoren auf der Stellantis-Website veröffentlicht. Details zum Zugang zum Live-Webcast und zur Telefonkonferenz finden Sie ebenfalls dort.

Für diejenigen, die nicht an dem Live-Webcast teilnehmen können, wird ein Mitschnitt auf der Unternehmenswebsite verfügbar sein.

09 Feb. 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach der erfolgten Fusion von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Peugeot SA (PSA) werden alle Stellantis Konzernpressemeldungen weiterhin auf dem FCA-Presseportal sowie dem PSA-Presseportal abrufbar sein. Wir haben uns jedoch dazu entschieden, die Newsletterfunktion für Konzernmeldungen auf die bisherige PSA-Medienwebseite zu beschränken. Um auch zukünftig alle Stellantis-Konzerninformationen per Newsletter zu erhalten, registrieren Sie sich bitte auf folgender Webseite: https://media.stellantis.de 

Die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Mopar sowie die Bereiche FCA Bank, FCA Heritage sowie Informationen zur e-mobility erhalten Sie weiterhin über die bisherige Newsletterfunktion.

Ihr Stellantis Kommunikations-Team.

08 Feb. 2021

Stellantis NV (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) („Stellantis“) hat heute bekanntgegeben, dass die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 für Fiat Chrysler Automobiles NV (FCA) sowie die Ergebnisse für das Gesamtjahr 2020 für Peugeot SA (Groupe PSA) am 3. März 2021 veröffentlicht werden.

Ein Live-Webcast der Präsentation sowie die dazugehörigen Dokumente werden auf der Unternehmenswebsite der Gruppe (www.stellantis.com) verfügbar sein. Eine Telefonkonferenz ist ebenfalls am 3. März 2021 geplant. Gleichzeitig wird Stellantis die Veröffentlichungstermine für nachfolgende Berichtsperioden bekannt geben.1

Die Hauptversammlung zur Genehmigung des Jahresabschlusses 2020 von Stellantis N.V. ist für den 15. April 2021 geplant2.

02 Feb. 2021

Amsterdam, 1. Februar 2021 – Mit Wirkung zum 1. Februar ist Pietro GORLIER für das weltweite Geschäft „Parts and Services“ von Stellantis verantwortlich.

28 Jan. 2021

Wie schon in den beiden zurückliegenden Jahren, unterstützt das e-Mobility-Team von Stellantis die „Visionary Days“ auch 2021. Im Rahmen dieses innovativen Formats tauschen sich junge Menschen mit unterschiedlichen sozialen und beruflichen Hintergründen aus, um Ideen für die Zukunft zu diskutieren. Zunächst trafen sich bei der „e-Mobility Challenge 2021“ rund drei Dutzend Italiener im Alter unter 30 Jahre online, um die Konzepte zu vertiefen, die bei den „Visionary Days 2020“ ausgearbeitet wurden. Dieser sogenannte „Hackathon“ im vergangenen November vereinte rund 2.500 Teilnehmer, die per Live-Stream aus dem Kongresszentrum Officine Grandi Riparazioni in Turin über die aktuellen Veränderungen der Erde diskutierten. Im Mittelpunkt standen Ideen, wie die Zukunft neu gestaltet werden kann entlang von Grenzen, die durch die Globalisierung und die derzeitige technologische Revolution gezogen werden.

27 Jan. 2021

Amsterdam, January 27, 2021 - Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) announced today that, DBRS Limited (DBRS Morningstar) has upgraded from “BBB (low)” to “BBB” the Issuer Rating and Senior Unsecured Debt rating of Stellantis N.V.

26 Jan. 2021

Paris – Turin, January 26, 2021 – FCA Italy S.p.A., wholly owned subsidiary of Stellantis N.V. (STLA:EN), and Engie EPS (EPS:EN) announce the signing of the full set of agreements, including the investment and shareholders’ agreement, to create a Joint Venture in the e-Mobility sector.

 

20 Jan. 2021

  • Neues Unternehmen voller Agilität, Kreativität und Effizienz, das die Chancen dieser neuen Ära der Mobilität nutzt. Angebot innovativer Lösungen, die zur Veränderung der Art und Weise beitragen, in der sich die Gesellschaft fortbewegt
  • Reiches Erbe, das sich aus geschichtsträchtigen und ikonischen Automarken, innovativen Mobilitätsmarken und einer tiefen Verwurzelung in den Gesellschaften, in denen es tätig ist, zusammensetzt
  • Gut positioniert für den Wettbewerb auf den globalen Märkten mit 39 elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende 2021
  • Signifikante Größe mit gut etablierten Geschäften in Europa, Nordamerika und Lateinamerika
  • Starke Eröffnungsbilanz
  • Angestrebte jährliche Synergien von mehr als 5 Mrd. € nach Anlaufphase
  • Robuste Governance-Struktur ab Tag 1, die darauf ausgerichtet ist, überdurchschnittlichen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen
  • Unermüdliches Engagement der 400.000 Mitarbeiter im Streben nach Exzellenz, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen

20 Jan. 2021

Mit der Ernennung des Top-Management-Teams, das zusammen mit neun dedizierten Komitees* die unternehmensweite Performance und Strategie abdecken wird, baut Stellantis vom ersten Tag an eine effiziente Governance auf.

18 Jan. 2021

Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) (“Stellantis”) hat heute bekannt gegeben, dass im Nachgang zum Abschluss der Fusion von Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) am 16.  Januar 2021 das kombinierte Unternehmen heute zu Stellantis umbenannt wurde, das Board of Directors von Stellantis benannt wurde und die Satzung der Gesellschaft in Kraft getreten ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN