Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

14 Sep. 2021

● Digitaler Messestand in deutscher und englischer Sprache

● Distrigo integriert Opel jetzt vollständig und erweitert seine geografische Abdeckung

● Das 360° Produktangebot von Distrigo wird um zahlreiche Neuheiten bereichert

● Eurorepar Car Service erweitert sein Serviceangebot

08 Sep. 2021

Amsterdam, 7. September 2021 – Christine Feuell, zuletzt Chief Commercial Officer bei Honeywell Safety and Productivity Solutions, wird am 13. September als CEO von Chrysler zu Stellantis wechseln und an Stellantis CEO Carlos Tavares berichten.

24 Aug. 2021

  • Mobile Drive wird zu gleichen Teilen zu Stellantis und der Foxconn Technology Group gehören
  • Stellantis beschleunigt die Umsetzung der Technologie-Roadmap durch innovative Partnerschaft
  • Gemeinsames Technologie-Know-how, Markterfahrung und geistiges Eigentum beider Unternehmen werden dazu beitragen, ein herausragendes Erlebnis im Fahrzeug zu schaffen
  • Produktentwicklung und technologischer Fortschritt werden durch die Integration globaler Lieferketten beschleunigt
  • Das Management-Team der neuen Einheit wird aus hochrangigen Führungskräften beider Partner-Unternehmen bestehen

03 Aug. 2021

  • Pro-Forma(1) Nettoumsatz von 75,3 Mrd. €, ein Plus von 46 %
  • Pro-Forma(1) Angepasstes operatives Ergebnis (2) („AOI“) von 8,6 Mrd. € mit 11,4 % Marge; Rekordmarge von 16,1% in Nordamerika
  • Starker Start der Umsetzung von Synergien mit ~1,3 Mrd. € an Netto-Cash-Synergien im ersten Halbjahr
  • Pro Forma(1) Abflüsse beim Industrial Free Cashflow(3) von 1,2 Mrd. € spiegeln negative Auswirkungen auf das Working Capital aufgrund der Engpässe bei Halbleitern wider, die positive Netto-Synergien ausgleichen
  • Starke verfügbare industrielle Liquidität von 51,4 Mrd. €

26 Juli 2021

  • Designagentur ermöglicht Zugang zur Designkompetenz von Stellantis und seinen ikonischen Marken
  • Gegründet, um mit globalen Partnern an Marken- und Designprojekten zusammenzuarbeiten
  • Klaus Busse, Head of Design, und Arnault Gournac, Creative Director übernehmen Leitung des Stellantis Design Studios

20 Juli 2021

Amsterdam, July 20, 2021 - Stellantis freut sich bekannt zu geben, dass Ned Curic, derzeit VP von Alexa Automotive, Amazon, am 30. August 2021 als Chief Technology Officer zu Stellantis stoßen wird. Als CTO von Stellantis wird er an CEO Carlos Tavares berichten und für alle IT-Ressourcen der Gruppe verantwortlich sein.

20 Juli 2021

•    Neuer vollelektrischer Fiat 500e erstmals „Firmenauto des Jahres“ in der Kategorie ‚kleine und kompakte Elektroautos‘.

•    Bereits zum siebten Mal kürte die Fachzeitschrift ‚firmenauto‘ den Fiat 500 zum „Firmenauto des Jahres“.

•    Jury mit hochkarätigen Flottenprofis wählte aus den im Flottenmarkt meistverkauften Modellen.

19 Juli 2021

Im Rahmen einer europaweiten langfristigen Zusammenarbeit gehenFree2Move eSolutions und Accenture eine strategische Partnerschaft ein, um den Übergang zur Elektromobilität voranzutreiben. Ziel ist es, die bestehenden komplexen Probleme zu lösen und zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen.

09 Juli 2021

TURIN, 9. Juli 2021 – Mit dem „Turin Geofencing Lab“ wird die Integration von elektrifizierten Fahrzeugen in das Management von Zonen mit beschränkter Zufahrt (Zona a Traffico Limitato, ZTL) in der norditalienischen Metropole getestet. Das Projekt wurde im Juni 2020 gemeinsam von FCA ITALY S.p.A., dem Technologie-Dienstleister 5T S.r.l. und dem Amt für Verkehr, Infrastruktur und Mobilität der Stadt Turin gestartet.

08 Juli 2021

  • Geplant sind Investitionen von über 30 Mrd. € bis 2025 in Elektrifizierung und Software, unter Beibehaltung der Spitzenposition in der Automobileffizienz, mit einer Investitionseffizienz von 30 Prozent über dem Branchendurchschnitt
  • Bis 2030 sollen über 70 Prozent des Absatzes in Europa und mehr als 40 Prozent in den USA auf emissionsarme Fahrzeuge (LEVs) entfallen
  • Alle 14 Marken haben sich verpflichtet, die besten voll elektrifizierten Lösungen ihrer Klasse anzubieten
  • Bereitstellung von Elektrofahrzeugen (BEVs), die die Anforderungen der Kunden erfüllen, mit Reichweiten von 500-800 km/300-500 Meilen und einer Best-of-Class-Schnellladefähigkeit von 32 km/20 Meilen pro Minute
  • Vier flexible auf BEVs ausgelegte Plattformen, eine skalierbare Familie von drei elektrischen Antriebsmodulen und standardisierte Batterie-Packs, die alle Marken und Segmente abdecken
  • Auf lange Lebensdauer ausgelegte Plattformen dank Soft- und Hardware-Upgrades
  • Globale Beschaffungsstrategie für EV-Batterien von mehr als 260 GWh bis 2030, unterstützt durch fünf „Gigafactories" in Europa und Nordamerika
  • Geplant sind zwei Batterietypen: eine Option mit hoher Energiedichte und eine kobaltfreie Nickel-Alternative bis 2024
  • Einführung der Festkörperbatterie-Technologie im Jahr 2026 geplant

08 Juli 2021

AMSTERDAM, 8. Juli 8 -- Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) wird heute um 14:30 Uhr den Tag der Elektrifizierung („EV Day 2021“) veranstalten. Chief Executive Officer Carlos Tavares wird dabei die umfassende Elektrifizierungsstrategie von Stellantis vorstellen.

08 Juli 2021

  • Ellesmere Port wird erster Produktionsstandort von Stellantis für ausschließlich batterieelektrische Nutzfahrzeuge und Pkw-Modelle von Vauxhall, Opel, Peugeot und Citroën
  • Verbesserung der industriellen Leistung durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, der Gewerkschaft Unite und vor allem der Belegschaft
  • Stellantis-Investition in Höhe von 100 Millionen Pfund, die von der britischen Regierung unterstützt wird, um eine vollelektrische Zukunft für das Werk zu sichern
  • Werk in Ellesmere Port soll bis Mitte des Jahrzehnts klimaneutral werden
  • Ellesmere Port unterstützt die führende Position von Stellantis Europe bei leichten Nutzfahrzeugen
  • Vauxhall setzt seine 1903 bestehende Tradition der Fahrzeugherstellung in Großbritannien fort

08 Juli 2021

Rüsselsheim, 6. Juli 2021 – Die Marken des Stellantis-Konzerns haben ihre starke Position in Deutschland im ersten Halbjahr weiter ausgebaut. Der kombinierte Pkw-Marktanteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat/Abarth, Jeep, Maserati, Opel und Peugeot stieg nach vorläufigen Zahlen kräftig auf 14,0 Prozent – nach 12,9 Prozent vor einem Jahr. Damit bleibt Stellantis die klare Nummer zwei am deutschen Markt. Rechnet man die leichten Nutzfahrzeuge hinzu, kamen die Stellantis-Marken sogar auf einen Marktanteil von 14,8 Prozent.

28 Juni 2021

AMSTERDAM, 28. Juni, 2021 – Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA) wird am Donnerstag, 8. Juli 2021, um 14:30 Uhr den Tag der Elektromobilität 2021 (“EV Day 2021”) veranstalten.  

22 Juni 2021

Paris, 22. Juni 2021 – TotalEnergies und Stellantis geben die Verlängerung ihrer Partnerschaft für die nächsten fünf Jahre für die Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles bekannt. Zudem schlagen die beiden Konzerne mit der Erweiterung der Partnerschaft auf Opel und Vauxhall ein neues Kapitel auf. Die globalen Kooperationsabkommen decken nun fünf Kernbereiche ab:

22 Juni 2021

Der Grundstein für das „Science Gateway“ ist gelegt. Am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf soll die Einrichtung ab 2023 als neue Drehscheibe für wissenschaftliche Bildung und Kultur dienen. Das Projekt wurde 2019 vorgestellt, zu den Unterstützern zählt die FCA Foundation, eine gemeinnützige Stiftung von Stellantis.

17 Juni 2021

Das Werk in Rüsselsheim ist bereit für das Zeitalter der Elektromobilität: Das Team am Opel-Stammsitz treibt die umfangreichen Arbeiten zur Implementierung der elektrifizierten EMP2-Plattform mit Hochdruck voran.

14 Juni 2021

Jean-Pierre Ploué, als Stellantis Chief Design Officer bereits für die Marken Abarth, Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat Europe, Lancia, Opel, Peugeot und Vauxhall verantwortlich, ist zum Leiter LANCIA Design im Turiner Designzentrum des Unternehmens berufen worden. „Die Renaissance von LANCIA ist eine wahrhaft aufregende Herausforderung. LANCIA ist eine ikonische Marke. Mit der Rückkehr in seine historisch bedeutende Rolle in Europa wird LANCIA sein großes Potenzial nutzen“, sagt Jean-Pierre Ploué, der auf ein kleines, aber zielstrebiges Team junger und talentierter Designer vertrauen kann.

09 Juni 2021

Den Ehrentitel „Design Hero“ verleiht das britische Fachmagazin Autocar jährlich einer Person, die einen bedeutenden Beitrag zum Automobildesign geleistet hat. Die Jury bewertet dabei nicht nur das zurückliegende Jahr, sondern die gesamte Karriere der Kandidaten. Bei den „Autocar Awards 2021“ erhielt Klaus Busse, Vice President of Design Stellantis, diese prestigeträchtige Auszeichnung.

18 Mai 2021

  • Dank Investitionen von Foxconn und Stellantis: Mobile Drive wird Markteinführung der fortschrittlichsten In-Car- und Connected-Car-Technologien in der Branche beschleunigen
  • Mobile Drive verbindet Expertise aus der nachhaltigen Mobilität und der fortschrittlichen Elektronikindustrie für Innovationen für den Verbraucher
  • Joint Venture wird im Wettbewerb um globale Fahrzeugprogramm-Verträge mit Stellantis und anderen Unternehmen der Autoindustrie antreten

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN