Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

16 Dez. 2015

Einen Monat nach der Ankündigung, 2017 mit einem neuem Engagement in der WRC an den Start zu gehen, bestätigt Citroën Racing nun die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Kris Meeke um weitere drei Jahre. 2016 wird sich der britische Pilot vorrangig mit der Entwicklung des neuen World Rally Cars von Citroën Racing beschäftigen.

19 Nov. 2015

• In Bezug auf seine Zukunftspläne für den Motorsport kündigt Citroën seine Teilnahme an der Rallye-Weltmeisterschaft ab 2017 an. • Das Engagement des Teams wird mit einem Modell erfolgen, das den neuen technischen Vorschriften der FIA entspricht. Um so viele Ressourcen wie möglich für die Entwicklung des neuen Fahrzeugs bereitstellen zu können, wird das Citroën Racing Team in der kommenden WRC-Saison eine Pause einlegen. • Im Jahr 2016 wird das Citroën Total Team seine Weltmeistertitel in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft mit zwei offiziellen Citroën C-Elysée WTCC verteidigen, die von José María López und Yvan Muller gesteuert werden.

16 Nov. 2015

• Mit dem zweiten Platz von Kris Meeke und Paul Nagle sowie dem siebten Rang von Mads Østberg und Jonas Andersson bei der Rallye Großbritannien macht das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team auch den zweiten Platz in der Herstellerwertung perfekt. • In der Saison 2015 erreichten die Teams in ihren DS 3 WRC sechs Podiumsplätze, darunter einen Zweifachtriumph in Argentinien.

11 Nov. 2015

• Mads Østberg/Jonas Andersson sowie Kris Meeke/Paul Nagle führen das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team bei der Rallye Großbritannien, dem Finallauf der Saison 2015, an. • Die DS 3 WRC Teams wollen den zweiten Platz in der Herstellerwertung sichern. • Im dritten DS 3 WRC geht Stéphane Lefebvre mit seinem Co-Piloten Stéphane Prévot an den Start.

26 Okt. 2015

• Mads Østberg/Jonas Andersson und Kris Meeke/Paul Nagle beendeten die Rallye Spanien an vierter beziehungsweise fünfter Position. • Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team festigte damit vor dem Finallauf seinen zweiten Platz in der Herstellerwertung. • Die letzte Rallye der Saison 2015 findet vom 12. bis 15. November 2015 in Großbritannien statt.

20 Okt. 2015

• Nachdem das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückerobert hat, macht es sich nun auf den Weg nach Spanien zur RallyRACC Catalunya – Costa Daurada. • Mads Østberg/Jonas Andersson sowie Kris Meeke/Paul Nagle wollen diese Platzierung in der Herstellerwertung beim einzigen Saisonlauf, der sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt ausgetragen wird, behaupten. • Im dritten DS 3 WRC geht Khalid Al Qassimi mit seinem Co-Piloten Chris Patterson an den Start.

05 Okt. 2015

• Nachdem die beiden Fahrzeuge des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Frankreich in die Top 6 gefahren sind, hat das Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückerobert. • Kris Meeke und Paul Nagle kamen in Ajaccio als Vierte ins Ziel, vor Mads Østberg und Jonas Andersson, die Sechste wurden. • Stéphane Lefebvre und Stéphane Prévot, die im dritten DS 3 WRC an den Start gegangen waren, verpassten ganz knapp die Punkteränge.

29 Sep. 2015

• Der elfte Rallye-Weltmeisterschaftslauf führt das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team nach Korsika. • Am Steuer der beiden DS 3 WRC wollen Mads Østberg/Jonas Andersson sowie Kris Meeke/Paul Nagle wertvolle Punkte für die Herstellerwertung sammeln. • Im dritten DS 3 WRC geht der Shootingstar des französischen Rallyesports, Stéphane Lefebvre, gemeinsam mit seinem belgischen Co-Piloten Stéphane Prévot an den Start.

14 Sep. 2015

• Nachdem Kris Meeke und Paul Nagle nahezu über die Hälfte der Rallye Australien in Führung gelegen hatten, kamen sie mit ihrem DS 3 WRC als Dritte ins Ziel. • Stéphane Lefebvre und Stéphane Prévot, die Mads Østberg und Jonas Andersson infolge ihres Unfalls während der Recce vertraten, sicherten dem Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team einen wertvollen Punkt. • Die WRC-Saison wird mit der Rallye Korsika vom 01.-04. Oktober 2015 fortgesetzt.

09 Sep. 2015

• Mads Østberg und Jonas Andersson mussten ihre Teilnahme an der Rallye Australien absagen, nachdem sie während der Recce bei einem Unfall verletzt wurden. • Stéphan Lefebvre und Stéphane Prévot, die ursprünglich nur vor Ort waren, um die Strecke kennenzulernen, werden sie nun mit dem DS 3 WRC Nummer 4 vertreten. • Das französisch-belgische Team wurde somit nominiert, um für das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team wertvolle Punkte zu sammeln.

07 Sep. 2015

• Zwischen zwei Rallye-Läufen auf Asphalt steht für das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team in Australien ein Lauf auf Schotter auf dem Programm. • Die beiden DS 3 WRC werden von Mads Østberg/Jonas Andersson sowie Kris Meeke/Paul Nagle gesteuert. • 17.000 Kilometer von Versailles entfernt wird das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team auf Punktejagd gehen.

31 Aug. 2015

Nach ihrer sehr überzeugenden Vorstellung bei der ADAC Rallye deland werden Stéphane Lefebvre und Stéphane Prévot auch bei der Rallye Korsika (1. bis 4. Oktober 2015) in einem DS 3 WRC an den Start gehen.

24 Aug. 2015

• Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team hat bei der ADAC Rallye deland wertvolle Punkte eingefahren. • Mads Østberg/Jonas Andersson belegten den siebten Rang und erhielten somit sechs Punkte. • Kris Meeke/Paul Nagle zeigten am ersten Tag eine sehr gute Leistung; nach einem Fahrfehler kamen sie im Endklassement auf den zwölften Platz; dank eines zweiten Platzes bei der Power Stage erhielten sie zwei Punkte. • Nach einer sehr starken Leistung bei ihrem Debüt in einem DS 3 WRC beendeten Stéphane Lefebvre und Stéphane Prévot den Weltmeisterschaftslauf in den Top 10 und konnten sich ihren ersten Weltmeisterschafts-Punkt sichern.

18 Aug. 2015

• Nach sechs Läufen auf Schotter kehrt die Rallye-Weltmeisterschaft in deland auf Asphalt zurück – eine Rallye, die Citroën Racing zwischen 2002 und 2013 elf Mal in Folge gewinnen konnte. • Drei DS 3 WRC werden von Mads Østberg/Jonas Andersson, Kris Meeke/Paul Nagle sowie Stéphane Lefebvre/Stéphane Prévot gesteuert. • Der talentierte französische Nachwuchsfahrer Stéphane Lefebvre feiert somit sein Debüt in einem DS 3 WRC, nachdem er in der vergangenen Saison bereits den Titel in der FIA Junior-Weltmeisterschaft sowie in der WRC 3 mit einem DS 3 R3 gewinnen konnte.

03 Aug. 2015

Bis ins Ziel wurde Quentin Gilbert von Henri Hapaamäki verfolgt, setzte sich letztendlich aber knapp gegen den finnischen Piloten durch. Somit feierte der Franzose seinen dritten Sieg beim vierten Weltmeisterschaftslauf. In Jyvaskylä beendete er die Rallye mit lediglich einer halben Sekunde Vorsprung auf Henri Hapaamäki – der Norweger Ole Christian Veiby wurde Dritter. Die übrigen Punkte gingen an Terry Folb, Jean-René Perry, Mohammed Al Mutawaa, Jari Huttunen, Federico Della Casa sowie Simone Tempestini.

03 Aug. 2015

Wie bereits in Mexiko und Argentinien erreichten Mads Østberg und Jonas Andersson mit ihrem DS 3 WRC einen Platz auf dem Podium. Das nordische Team fuhr auf Platz drei und bleibt damit auch in der Fahrerwertung an dritter Stelle, während das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team seinen zweiten Platz in der Herstellerwertung festigt.

27 Juli 2015

• In Finnland gehen beim vierten Weltmeisterschaftslauf der Junior-Rallye-Weltmeisterschaft zwölf Teams an den Start. • Der Franzose Quentin Gilbert, der Italiener Simone Tempestini und der Finne Henri Hapaamäki führen die Fahrerwertung der unter 28-jährigen Piloten mit ihren DS 3 R3-MAX an. • Der diesjährige Junior-Weltmeister wird in der kommenden Saison in der FIA WRC2 mit einem DS 3 R5 antreten.

27 Juli 2015

• Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team in Finnland geht in die zweite Saisonhälfte der Rallye-Weltmeisterschaft 2015. • Rund um Jyväskylä werden Mads Østberg/Jonas Andersson, Kris Meeke/Paul Nagle sowie Khalid Al Qassimi/Chris Patterson die drei DS 3 WRC steuern. • Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team liegt nach sieben Weltmeisterschaftsläufen an zweiter Stelle der Herstellerwertung.

06 Juli 2015

Mit Kris Meeke und Paul Nagle auf dem siebten Rang sowie Mads Østberg und Jonas Andersson an neunter Position bei der Rallye Polen bleibt das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team in der Herstellerwertung auf dem zweiten Platz. Karl Kruuda und Martin Jarveoja fuhren in der Kategorie WRC 2 mit ihrem DS 3 R5 aufs Podium.

30 Juni 2015

• Auf sehr viel schnelleren Strecken als in Argentinien, Portugal und Italien startet die Rallye-Weltmeisterschaft mit der Rallye Polen in einen „Hochgeschwindigkeits-Sommer“. Bereits am darauffolgenden Wochenende steht die Rallye Finnland auf dem Programm. • In Mikolajki werden Mads Østberg/Jonas Andersson und Kris Meeke/Paul Nagle die beiden DS 3 WRC steuern. • Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team liegt kurz vor der Saisonhalbzeit an zweiter Stelle der Teamwertung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN