Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

07 Dez. 2012

Citroën Racing hat am 6. Dezember in Abu Dhabi das Programm für die Saison 2013 offiziell vorgestellt. Damit nimmt die im Rahmen des Internationalen Automobilsalons 2012 in Paris verkündete Kooperation mit Abu Dhabi konkrete Formen an. Drei Teams werden für das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team in der FIA World Rally Championship an den Start gehen: Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen, Dani Sordo/Carlos del Barrio sowie Sébastien Loeb/Daniel Elena. Zudem wird Khalid Al-Qassimi bei einem Großteil der Rennen in der WRC an den Start gehen, in erster Linie jedoch die FIA Middle East Rally Championship bestreiten.

15 Nov. 2012

Dani Sordo fuhr bereits von 2005 bis 2010 für Citroën und hat somit den Großteil seiner Karriere bei Citroën Racing verbracht. Mit seinem Beifahrer Carlos del Barrio wird der Spanier zum Citroën Total World Rally Team zurückkehren, um die Rallye-Weltmeisterschaft 2013 zu bestreiten.

12 Nov. 2012

Sébastien Loeb, Daniel Elena und das Citroën Total World Rally Team beendeten die Saison genau so, wie sie sie begonnen hatten: auf der obersten Stufe des Siegertreppchens. Der Gewinn der Rallye Spanien bedeutete den 76. Karrieresieg für das franko-monegassische Duo, während Citroën zugleich seinen 90. WRC Sieg feiern konnte. Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen lieferten während des gesamten Rennwochenendes eine konstante, gute Leistung und beendeten die Rallye als Gesamtdritte. Damit geht ein außergewöhnliches Jahr für die Marke zu Ende, die ihren achten Herstellertitel* und den ersten Fahrer-Doppelsieg dank des neunmaligen Weltmeisters Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen einfuhr.

07 Nov. 2012

Die Rallye Spanien ist seit 1991 fester Bestandteil des WRC-Kalenders, wobei in diesem Jahr zum ersten Mal das Finale der Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien ausgetragen wird. Obwohl die Weltmeistertitel bereits entschieden sind und auch die Podiumsplätze feststehen, ist eine große Abschlussparty der katalanischen Fans zu erwarten. Seit 2010 wird der erste Abschnitt der Rallye Spanien auf Schotter gefahren, gefolgt von zwei Tagen auf Asphalt. Neu in diesem Jahr ist, dass die Startzeremonie nun am Donnerstagabend in Barcelona abgehalten wird. Zudem gibt es eine neue Spezialetappe in Salou, einem Küstenort, der auch den Service-Park beherbergen wird.

22 Okt. 2012

Nachdem Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen die Rallye Italien seit der dritten Etappe anführten, hatten sie kein Problem, auf dem letzten kurzen Abschnitt am Sonntag ihre Führung ins Ziel zu bringen. Zuvor hatte das finnische Team die Rallye Sardinien bereits zwei Mal als Zweiter beendet und in dieser Saison schon acht Podiumsplätze eingefahren. Jetzt landeten sie ihren ersten Sieg mit dem Citroën Total World Rally Team. Mit diesem Ergebnis sicherten sich Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen nun den zweiten Platz bei der Rallye-Weltmeisterschaft 2012 *

18 Okt. 2012

Nur zwei Wochen nach der Rallye Frankreich zieht die WRC zur vorletzten Runde weiter nach Sardinien. Nach dem Titelgewinn in der Fahrer- und Herstellerwertung* könnten es Sébastien Loeb/Daniel Elena und das Citroën Total World Rally Team nun etwas ruhiger angehen lassen. Aber dem wird nicht so sein – das französische Duo wird auf Sieg fahren. Auch Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen werden versuchen, einen Podiumsplatz einzufahren, der ihnen definitiv den zweiten Platz der Weltmeisterschaft sichern würde.

08 Okt. 2012

Nachdem sie seit Freitagmorgen in Führung lagen, erzielten Sébastien Loeb und Daniel Elena in Straßburg ihren achten Saisonsieg und den 75. Sieg ihrer eindrucksvollen Karriere. Mit diesem Resultat sicherten sich die beiden zum neunten Mal in Folge den Rallye-Weltmeistertitel. Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen standen ebenfalls auf dem Podium und sammelten die notwendigen Punkte für den Herstellertitel. Das Citroën Total World Rally Team gewann so bei der diesjährigen Rallye Frankreich seinen achten Weltmeistertitel.

04 Okt. 2012

Bei der Rallye Frankreich, die in diesem Jahr zum dritten Mal im Elsass und den Vogesen stattfindet, ist dem Citroën Total World Rally Team die volle Unterstützung des heimischen Publikums sicher. Wie schon 2010 besteht für Sébastien Loeb und Daniel Elena in der Heimat des Elsässers die Chance, zum Weltmeister gekürt zu werden. Einzig ihre Teamkollegen Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen stehen zwischen ihnen und dem neunten Titel in Serie, so dass das gesamte Team entspannt ins Rennen gehen kann. Mit einer starken Leistung beider Teams könnte Citroën sogar den achten Hersteller-Titel gewinnen.

27 Sep. 2012

Im Rahmen des Internationalen Automobilsalons 2012 in Paris hat Citroën die Rahmenbedingungen für das künftige sportliche Engagement der Marke bekannt gegeben. Dank einer mit Abu Dhabi geschlossenen Kooperation wird das Team des siebenfachen Weltmeisters den sportlichen Wettkampf in der World Rally Championship fortführen und in 2013 drei Citroën DS3 WRC ins Rennen schicken. Das offizielle Werksteam bildet für die gesamte Saison das Duo Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen. Mit der gewohnten Leidenschaft und Leistungsstärke werden sich Sébastien Loeb/Daniel Elena dem Werksteam für einen Teil des Programms anschließen, das mit der Rallye Monte Carlo starten wird.

17 Sep. 2012

Mit einem zweiten und einem fünften Platz bei der Rallye Großbritannien in Wales haben Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen alle anderen Fahrer im Rennen um den Titel des Rallye-Weltmeisters 2012 abgehängt. Als Zweitplatzierte auf der letzten Etappe machten Sébastien Loeb und Daniel Elena einen weiteren Schritt in Richtung ihres neunten Titels in Serie. Durch die Punkte, die sich Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen als Fünfte sicherten, ist der achte Hersteller-Weltmeistertitel für das Citroën Total World Rally Team in greifbare Nähe gerückt.

13 Sep. 2012

In diesem Jahr wird die Rallye Wales, deren Ausgang schon oft das Gesamtergebnis der WRC entschied, statt im November bereits Mitte September gefahren. Trotz des früheren Zeitpunkts könnte bei dieser Rallye die Hersteller-Wertung entschieden werden, denn mit einem guten Ergebnis könnte sich das Citroën Total World Rally Team diesen Titel in Wales sichern. Als Sieger der letzten fünf Rallyes wollen Sébastien Loeb und Daniel Elena ihren eigenen Rekord von sechs Siegen in Serie einstellen. Unter ihren Konkurrenten werden sie vor allem Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen auf Distanz halten müssen, die hier in den vergangenen Jahren besonders schnell waren.

27 Aug. 2012

Sébastien Loeb und Daniel Elena haben ihren eigenen Rekord mit den meisten Siegen bei der Rallye deland nochmals überboten und sich zehn Jahre nach ihrem ersten Erfolg in der Rallye-Weltmeisterschaft den neunten Erfolg bei der Rallye deland gesichert. Dank fünf aufeinanderfolgender Siege für das Fahrerduo Loeb/Elena und dem fünften Podiumsplatz von Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen kommt das Citroën Total World Rally Team dem achten Herstellertitel einen großen Schritt näher.

23 Aug. 2012

Nach einer Serie von sechs Rallyes auf Schotter kehrt die Rallye-Weltmeisterschaft in deland zurück auf den Asphalt. Mit neun Siegen seit 2002 schätzt das Citroën Total World Rally Team die delandrallye, die auch bei den französischen Fans sehr populär ist, ganz besonders. Als Sieger der letzten vier Wettbewerbe in dieser Saison sind Sébastien Loeb und Daniel Elena auf ihren 74. Erfolg bei der WRC aus. Auf einem im Vergleich zu ihrer finnischen Heimat eher ungewohnten Straßenbelag möchten Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen ihre gute Vorstellung der vergangenen Wettbewerbe wiederholen.

06 Aug. 2012

Mit einer weiteren bemerkenswerten Vorstellung gewann Sébastien Loeb die Rallye Finnland zum dritten Mal und eiferte damit seinen französischen Landsleuten in Sachen Medaillen bei den Olympischen Spielen in London nach. Obwohl sie das ganze Rennen von ihren Teamkollegen Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen gejagt wurden, konnten Loeb und sein Beifahrer Daniel Elena den Erfolg im 500. Wettbewerb der FIA Rallye-Weltmeisterschaft perfekt machen. Mit diesem vierten Doppelsieg in Folge konnten das Citroën Total World Rally Team und seine Crews den Vorsprung in der Hersteller- und in der Fahrerwertung weiter ausbauen.

02 Aug. 2012

Nach sechswöchiger Pause geht die WRC mit der „Kult-Rallye“ Finnland wieder an den Start. Zwei Mal haben Sébastien Loeb und Daniel Elena im Land der tausend Seen bereits gewonnen und gehen mit einem komfortablen Vorsprung in der Fahrer-Wertung in das achte Rennen der Saison. Den achtfachen Weltmeistern stellt sich eine ganze Reihe von skandinavischen Fahrern in den Weg, allen voran ihre Teamkollegen Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen. Die Finnen würden natürlich gerne bei ihrer Heimatrallye den ersten Sieg einfahren.

25 Juni 2012

Bei der Rallye Neuseeland haben sich die Duos Sébastien Loeb/Daniel Elena und Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen nach Argentinien und Griechenland den dritten Doppelsieg in Folge für das Citroën Total World Rally Team gesichert. Mit diesem Resultat schließt das Team die erste Saisonhälfte an der Spitze der Hersteller-Weltmeisterschaft und mit dem ersten und zweiten Platz der Fahrerwertung ab. [...]

21 Juni 2012

Die erste Hälfte der FIA World Rally Championship Saison 2012 geht mit der Rallye Neuseeland auf der anderen Seite der Erdkugel zu Ende. Das Citroën Total World Rally Team wird zwar mit sicherer Führung in der Fahrer- und Herstellerwertung aus Ozeanien zurückkehren, dennoch will das Team um Sébastien Loeb und Daniel Elena bei dieser Rallye eine gute Figur abgeben. Als Zweite der Gesamtwertung wollen Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen ihre Position selbstverständlich ebenfalls verteidigen. [...]

29 Mai 2012

Die Rallye Griechenland, auch gerne „Rallye der Götter“ genannt, brachte dem Citroën Total World Rally Team ein „himmlisches“ Gesamtresultat. Die Teams Sébastien Loeb/Daniel Elena und Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen sicherten sich ihren dritten Doppelsieg nach Mexiko und Argentinien. Sébastien Loeb und Citroën bauen damit ihre Führung an der Spitze der Weltmeisterschaft aus, während Mikko Hirvonen auf den zweiten Platz der Fahrerwertung vorrückt. [...]

23 Mai 2012

Die FIA World Rally Championship setzt ihre Serie auf Schotter in Griechenland fort. Die Rallye Akropolis ist berühmt für ihre anspruchsvolle und schnelle Streckenführung. Die Teams Sébastien Loeb/Daniel Elena und Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen, die beide diese Rallye bereits gewannen, wollen einen weiteren Erfolg für das Citroën Total World Rally Team einfahren.

30 Apr. 2012

Nachdem das Citroën Total World Rally Team das Klassement bei der Rallye Argentinien seit Freitagmittag angeführt hatte, konnte es sich am Ende des dritten Renntages einen eindrucksvollen Doppelsieg sichern. Sébastien Loeb und Daniel Elena behaupteten ihren siebten Sieg in Serie in Südamerika mit knappem Vorsprung vor ihren Teamkollegen Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen. Citroëns weiße Weste bedeutet, dass das Team und seine Fahrer reichlich Punkte in der Rallye-Weltmeisterschaft sammeln konnten. [...]

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN