Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

11 Jan. 2021

Alfa Romeo Tonale gewinnt Publikumspreis von „What Car?“

Alfa Romeo Tonale gewinnt Publikumspreis von „What Car?“

Bei der Wahl zum „Auto des Jahres 2021“ küren die Leser des britischen Fachmagazins den Alfa Romeo Tonale zur „spannendsten Neuerscheinung“.

Frankfurt, im Januar 2021

Für die Leser von „What Car?“ ist der Alfa Romeo Tonale die „spannendste Neuerscheinung“ der kommenden zwölf Monate[1]. Bei der vom renommierten britischen Automobilmagazin veranstalteten Wahl zum „Auto des Jahres 2021“ gewann der italienische SUV den Publikumspreis. Der sogenannte „Reader Award“ ist die einzige Auszeichnung, die bei dem einflussreichen Wettbewerb direkt von den Lesern vergeben wird. Der Alfa Romeo Tonale steht also in der Gunst genau der Menschen ganz oben, die das Fahrzeug in Zukunft kaufen werden.

Der Alfa Romeo Tonale feierte als Konzeptfahrzeug Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2019. Im selben Jahr folgte der erste Auftritt in Großbritannien, damals im Rahmen des „Goodwood Festival of Speed“. Der Alfa Romeo Tonale baut auf 110 Jahren Tradition der Marke auf und steht in der Gunst der Autokäufer schon jetzt ganz oben, noch vor der für einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 geplanten Präsentation des endgültigen Serienmodells.

Steve Huntingford, Chefredakteur von „What Car?”, kommentierte: „Die Entscheidung im Leserpreis von ‚What Car?‘ ist normalerweise sehr knapp. Aber in diesem Jahr hat der Alfa Romeo Tonale als Sieger mehr als doppelt so viele Stimmen erhalten wie das zweitplatzierte Modell. Unsere Leser sind ganz offensichtlich sehr begeistert von der Idee eines neuen Familien-SUV von Alfa Romeo. Wenn man sich das Konzeptfahrzeug anschaut, sind die Gründe dafür leicht zu verstehen.“

Arnaud Leclerc, Head of Alfa Romeo EMEA, fügte hinzu: „Das Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale steht für die Zukunft von Alfa Romeo. Das fertige Serienmodell wird das erste Fahrzeug unserer Marke mit Plug-in-Hybrid-Technologie sein. Es ist berührend zu sehen, wie die Kombination aus Design und Funktionalität schon jetzt die Fantasie der Autokäufer anregt. Sie sind offenbar genauso gespannt darauf wie wir, das Serienmodell auf den Straßen zu erleben.“

 

Kontakt:
Anne Wollek
Tel: +49 69 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com

 

[1] Quelle: https://www.whatcar.com/

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN