Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

04 Nov. 2014

Fiat Professional überzeugt mit stärkstem Wachstum aller LCV Marken in Österreich

Fiat Professional – die Marke für leichte Nutzfahrzeuge von Fiat Chrysler Automobiles kann für die ersten neun Monate 2014 auf eine sehr erfolgreiche Bilanz ihrer Vertriebsaktivitäten in Österreich verweisen. Die Zahl der im österreichischen Markt abgesetzten und zugelassenen Fahrzeuge übertrifft heuer die Vergleichsperiode des Vorjahres um 26% oder 670 Einheiten und Fiat Professional steht damit an der Spitze der führenden Hersteller. Diesem deutlichen Wachstum von Fiat Professional steht ein Plus des Gesamtmarktes für leichte Nutzfahrzeuge von nur 4,5% gegenüber.

Fiat Professional überzeugt mit stärkstem Wachstum aller LCV Marken in Österreich

 

  • Fiat Professional +26% Wachstum bis Ende September 2014 - der Spitzenwert in Österreich bei den führenden Herstellern leichter Nutzfahrzeuge.
  • Der neue Fiat Ducato - Nummer 1 im Segment nach Vorstellung im Sommer.
  • Komplette Modellplatte mit vielen Segmentführern - Fiat Ducato, Fiat Fiorino Nummer 1 bei den kleinen LCVs, neuer Fiat Doblò Cargo ab 2015.

Wien, 04.11.2014. Fiat Professional - die Marke für leichte Nutzfahrzeuge von Fiat Chrysler Automobiles kann für die ersten neun Monate 2014 auf eine sehr erfolgreiche Bilanz ihrer Vertriebsaktivitäten in Österreich verweisen. Die Zahl der im österreichischen Markt abgesetzten und zugelassenen Fahrzeuge übertrifft heuer die Vergleichsperiode des Vorjahres um 26% oder 670 Einheiten und Fiat Professional steht damit an der Spitze der führenden Hersteller. Diesem deutlichen Wachstum von Fiat Professional steht ein Plus des Gesamtmarktes für leichte Nutzfahrzeuge von nur 4,5% gegenüber.

Die Gründe für diesen positiven Trend sind vielfältig - liegen aber allesamt in den Kernkompetenzen von Fiat Professional in diesem hart umkämpften Markt. Einen ganz wesentlichen Beitrag dazu hat der Launch des neuen Ducato geleistet, der sich vom Start weg zur Nummer 1 in diesem wichtigen Segment entwickelt hat. Der neue Ducato knüpft damit ansatzlos am Erfolg des Vorgängermodells an und kann mit einer Vielzahl von neuen, werksseitigen Optionen einen noch breiteren Markt abdecken.

Der Fiat Doblò Cargo kann in seinem Segment auf 14% Marktanteil verweisen und ist dort mit seinem unübertroffenen Laderaumangebot und seiner Motorenpalette ein Maßstab bei den leichten Nutzfahrzeugen. Vom Fiat Doblò Cargo wurde auf der IAA in Hannover bereits das neue Modell vorgestellt, das 2015 für weiteres Wachstum sorgen wird. Die Palette von Fiat Professional wird nach unten hin durch den Fiorino abgerundet, der seit Jahren die stabile Nummer 1 im Segment der kleinen leichten Nutzfahrzeuge ist.

Für das kommende Jahr erwartet Mag. Markus Wildeis, Country Manager Fiat Professional, angesichts der neuen Modellpalette, der konsequenten, kundengetriebenen  Innovations­­schritte sowie des starken Fiat Professional Händler­netzes eine weiterhin sehr positive Entwicklung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha

Public Relations Manager

Fiat Group Automobiles Austria GmbH

Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien

Tel:      01 68001 1088

E-Mail: andreas.blecha@fcagroup.com

Fiat Professional Presse im Web: www.fiatprofessionalpress.at

 

Sonstige Inhalte

Fiat Doblò Cargo

Fiat Doblò Cargo

Ducato Umbauten

Ducato Umbauten

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN