Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

16 Sep. 2021

Neuer Citroën C3 speziell für Indien und Südamerika Das erste von drei neuen Modellen für internationale Wachstumsmärkte, die in Indien und Südamerika entwickelt & produziert werden und innerhalb der nächsten drei Jahre in den beiden Regionen eingeführt werden SUV-inspiriertes Design: Bodenfreiheit, hohe Motorhaube und erhöhte Sitzposition bei kompakten B-Segment Abmessungen Marktstart in Indien & Südamerika im ersten Halbjahr 2022

22 Okt. 2020

„The Urban Collëctif“: Zusammenarbeit von Citroën, Accor und JCDecaux Vision einer urbanen, autonomen, rein-elektrischen Mobilitätslösung Weltpremiere am 4. November

09 Juli 2019

Die Marke Citroën setzt auf Transparenz. Schon seit einiger Zeit kann man als Citroën Neuwagenkunde auf www.citroen-advisor.at sein neues Fahrzeug ebenso wie seinen Markenhändler bewerten. Und ab sofort kann man auf der Plattform sogar seine Verkaufsberaterin oder seinen Verkaufsberater online bewerten. Mit dem Citroën Advisor zur Verkaufsberaterbewertung rückt die Marke noch näher ihre Kunden heran. Nach dem erfolgreichen Start von „Citroën Advisor Produkt“ wurde bereits im Mai 2018 das Tool „Citroën Advisor Services – Werkstatt“ lanciert. Kunden haben seit damals die Möglichkeit, ihren Werkstattbesuch zu bewerten. Damit bieten wir auch unseren Werkstattkunden mehr Transparenz. Die Bewertungen der Kunden stellen für die Marke und ihre Händler ein wichtiges Instrument für die Verbesserung der Produkt- und Servicequalität dar und sind für viele ein entscheidendes Hilfsmittel bei der Wahl ihrer bevorzugten Vertragswerkstatt. Citroën ist der erste Automobilhersteller, der mit dem Citroën Advisor ein umfassendes Bewertungssystem, das sogar Verkaufsberaterinnen und Verkaufsberater miteinschließt, anbietet und setzt damit seinen Weg der kompromisslosen Kundenorientierung konsequent fort.

03 Juni 2019

Per 1. Juni 2019 übernimmt Mag. Lukas STEINER (37) die Marketingdirektion bei Citroën Österreich. STEINER, der seine automobile Karriere bei BMW in München begann, verfügt über langjährige Erfahrungen in der Automobilbranche. Seit 2007 war er bei der Ford Motor Company Austria tätig, wo er verschiedene Sales- und Marketingpositionen verantwortete. Zuletzt hatte er die Position des Leiters Händlernetzentwicklung und Business Management inne, und kennt den österreichischen Markt und seine Feinheiten sehr gut.

19 Apr. 2019

Im 1. Quartal erzielte Citroën in Europa (30 Länder) ein hervorragendes Ergebnis: Unter den zwölf wichtigsten Automobilmarken war Citroën im Bereich der Personenkraftwagen- und Nutzfahrzeug-Zulassungen der Hersteller mit der größten Absatzsteigerung. Bei den Personenkraftwagen erzielte Citroën als einzige der zwölf Automobilmarken ein Absatzplus. Der Citroën Gesamtmarktanteil stieg im Vergleich zum 1. Quartal 2018 um 0,3 Prozentpunkte. Dadurch verbesserte sich Citroën im europäischen Herstellerranking um einen Platz auf Position 7.

03 Apr. 2019

Auf der heutigen Pressekonferenz in Chennai (Südindien) hat Linda Jackson, CEO Citroën, die Erschließung des indischen Markts angekündigt - ein wichtiger Schritt in der Internationalisierungsstrategie von Citroën. Das erste Modell einer neuen internationalen Produktpalette wird Ende 2021 in Indien eingeführt. Bereits ab 2020 wird dort der neue Citroën C5 Aircross SUV erhältlich sein.

13 Juli 2018

Citroën setzte im ersten Halbjahr 2018 seinen Wachstumskurs fort. Mit 573.000 verkauften Einheiten per Ende Juni 2018 legte Citroën weltweit um neun Prozent zu. In Europa erzielte die Marke den höchsten Absatz der vergangenen sieben Jahre und verzeichnete in China eine Absatzsteigerung um 50 Prozent.

10 Juli 2018

Total und Citroën feiern ihre 50-jährige Partnerschaft. Die gemeinsame Erfolgsgeschichte, die im Jahr 1968 begann, basiert auf Innovation und Leidenschaft für den Motorsport. Die 50-jährige Partnerschaft beider Marken ist reich an sportlichen und kommerziellen Erfolgen und hat beiden Unternehmen zu internationalem Ansehen verholfen.

07 März 2018

Wie Linda Jackson, CEO Citroën, bei der Pressekonferenz auf dem Genfer Automobilsalon bekanntgab, bereitet sich Citroën auf ein neues Kapitel seiner internationalen Expansion vor, um seine weltweiten Wachstumsambitionen zu verwirklichen. Dementsprechend wird Citroën seine Aktivitäten in Lateinamerika und Eurasien ausbauen. Im Mittelpunkt der Expansionsmaßnahmen stehen die lokalen Produktionsstarts des Citroën C4 Cactus in Brasilien und des Citroën Jumpy in Russland. Darüber hinaus expandiert die Marke in wichtige neue Märkte, darunter Iran, wo der Citroën C3 ab diesem Jahr montiert und vermarktet wird.

06 März 2018

Die internationale Einführung des urbanen Vertriebskonzepts „La Maison Citroën“, das im vergangenen Jahr in Paris vorgestellt wurde, schreitet voran. Auch in Brüssel (54 Rue du Page, Ixelles) hat nun einer der neuen Verkaufsräume eröffnet. Mit einem eigenen Restaurant sowie einer Bar wird eine besonders einladende Atmosphäre geschaffen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN