Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

27 Sep. 2019

Abarth 595 gewinnt Leserwahl bei „auto, motor und sport“

Italienischer Kompaktsportwagen siegt beim Wettbewerb „autonis“ in der Kategorie Minicars. Baureihe Abarth 595 bietet fünf Modellversionen als Hatchback und Cabriolet mit bis zu 132 kW (180 PS) Leistung.

Abarth 595 gewinnt Leserwahl bei „auto, motor und sport“

Italienischer Kompaktsportwagen siegt beim Wettbewerb „autonis" in der Kategorie Minicars. Baureihe Abarth 595 bietet fünf Modellversionen als Hatchback und Cabriolet mit bis zu 132 kW (180 PS) Leistung.

 

Wien, im September 2019

Deutlicher Sieg für den Abarth 595 bei „auto, motor und sport". Die Leser des deutschen Fachmagazins wählten den italienischen Kompaktsportwagen zum Sieger der Kategorie Minicars beim Wettbewerb „autonis". Mit einem Stimmenanteil von 58,7 Prozent setzte sich die Baureihe Abarth 595/695 klar gegen die Mitbewerber durch.

„Auch genau 70 Jahre nach der Gründung von Abarth basiert der große Erfolg der Marke auf dem Technologietransfer vom Rennsport zur Serie. Ich bin stolz darauf, dass Platz 1 bei ‚autonis' nach dem Klassensieg bei ‚Best Cars' bereits der zweite Sieg in diesem Jahr für den Abarth 595 bei einem Wettbewerb von ‚auto, motor und sport' ist. Das zeigt, dass den Lesern der Faktor Sport besonders wichtig ist und unsere Produktstrategie sehr gut ankommt", sagte Roberto Debortoli, Brand Country Manager Fiat/Abarth, bei der feierlichen Preisverleihung in Stuttgart.

Beim Wettbewerb „autonis" stellten sich genau 100 neue oder renovierte Fahrzeugmodelle in zehn Klassen dem Urteil der Leser. Insgesamt wurden 13.762 Stimmen abgegeben. Das Ergebnis innerhalb der Kategorie ist dabei für jedes Modell eine Bilanz aus Zustimmung und Ablehnung der Jury - die Leser konnten nämlich auch ein negatives Urteil fällen.

Die Baureihe Abarth 595 umfasst die Varianten Abarth 595 mit 107 kW (145 PS), den Performance-orientierten Abarth 595 Pista mit 118 kW (160 PS), den besonders exklusiv ausgestatteten Abarth 595 Turismo mit 121 kW (165 PS), den sportlichen Abarth 595 Competizione mit 132 kW (180 PS), sowie das Topmodell Abarth 595 esseesse, der mit aus dem Rennsport stammender Technologie begeistert. Alle fünf Modellversionen sind als Limousine sowie als Cabriolet mit elektrisch betätigtem Stoff-Rollverdeck lieferbar.

 

 

Kontakt:

 

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH

Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          01 68001 1088
E-mail:     andreas.blecha@fcagroup.com
Abarth Presse im Web:
www.abarthpress.at

 

Sonstige Inhalte

ALBEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN